Seite Auswählen

Monat: November 2017

„Dunkle Schatten überm Pfarrhaus“ sorgen für Lachsalven Gau-Bischofsheimer "Fidele Brüder" spielen spritzige Komödie

Von Klaus Schmitt GAU-BISCHOFSHEIM – Eine mitreißende Komödie lieferte die Theatergruppe der „Fidelen Brüder“ an fünf Spielabenden im jeweils restlos ausverkauften Bürgerhaus ab. In seiner Pfarrei versucht Pfarrer Teufel (Bernd Wehrum) mit Geldern, die er nachts beim Zocken gewinnt, seine marode Kirche zu renovieren. Die nächtlichen Runden stoßen...

Weiterlesen

„Laternenlicht, verlösch`mir nicht…“

Von Katharina Di Carlo KÖNGERNHEIM – Diese Liedzeile des St. Martin-Liedes war angesichts des Regens aktuell wie selten. Doch trotz des ungemütlichen Wetters ließen sich die Kinder, Eltern und Erzieher der Kita Abenteuerland in Köngernheim nicht davon abhalten, zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen des Ortes zu ziehen. Doch...

Weiterlesen

Leckerer Glühwein und heißer Orangensaft für St. Martin Kilians-Chor Nierstein bewirtet Teilnehmer im fünfzehnten Jahr

Von Katja Meyer NIERSTEIN – Im kommenden Jahr wird der Kilians-Chor Nierstein 30 Jahre jung. In diesem Jahr, am 11. November, bewirtete der Chor bereits im fünfzehnten Jahr die Teilnehmer der Martinsumzüge in Nierstein mit leckerem Glühwein und warmen Orangensaft. Zuvor endeten die Martinsumzüge auf dem ehemaligen Freigelände des Heyl´schen...

Weiterlesen

Beeindruckende Atmosphäre mit der „gelben Wand“ C-Jugend des Jugendfördervereins Nierstein zu Gast im Dortmunder Signal-Iduna-Park

Von Kai Dexheimer NIERSTEIN – Es war ein erhabener Moment für die Jugendlichen der C-Jugend des Jugendfördervereins Nierstein (JFV) und deren Betreuer, als sie die Atmosphäre vom Signal Iduna Park in Dortmund auf sich einwirken ließen. Zur Erinnerung: Im Spätjahr 2016 lud der bekennende BVB-Fan, Stadtbürgermeister Thomas Günther, die...

Weiterlesen

Backen für KIKAM Dank an Backhaus Werner

Von Wilhelm Menke VG RHEIN-SELZ/HECHTSHEIM – Seit 14 Jahren öffnet die Backstube Werner in Mainz-Hechtsheim ihre Pforten für das KIKAM-Team. Wir, das KIKAM-Back-Team, sagen DANKE, Backhaus Werner. Das Backhaus Werner stellt nicht nur alle Backzutaten für diese Riesenmengen an Plätzchen zur Verfügung – zum jeweiligen Backtermin...

Weiterlesen

Neulich….

… erreichte mich (und alle anderen aus der entsprechenden Freundesliste bei Facebook) mal wieder eine „Warnung der Polizei“. Zugegeben: Es geschehen merkwürdige, unschöne und verrückte Dinge. Dinge, die man sich hätte gar nicht vorstellen können. Das scheint wohl dazu zu führen, dass manche Menschen alles glauben, was sie irgendwo als Warnung...

Weiterlesen

Tannenduft und Kerzenschein

Nun ist sie wieder da, die Zeit von Tannenduft und Kerzenschein, Lichterketten und Weihnachtsschmuck, Weihnachtsmärkte, Glühwein, Adventskalender, Adventskranz, Basteln, Plätzchen backen, Weihnachtsgeschenke kaufen und und und … Rituale im Dezember, die wie jedes Jahr ganz selbstverständlich für uns sind. Rituale, die hier besonders zutage...

Weiterlesen

Vom Nackenheimer Weinfest nach Brandenburg geflogen Heimat- und Verkehrsverein zeichnet Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs aus

NACKENHEIM – (ja) Auf dem diesjährigen Nackenheimer Weinfest wurde zum ersten Mal ein Luftballon-Wettbewerb für Kinder ins Leben gerufen und einige Kinder wurden jetzt durch schöne Sachpreise an diesen Tag erinnert. Beim Luftballon-Wettbewerb hatten sie mit dem Clown Filou einen von 500 Luftballons steigen lassen und das Glück, dass es...

Weiterlesen

„Moppi und Peter – die wahre Geschichte zweier Hunde in der Nazizeit“ Heimat- und Verkehrsverein lädt zu Lesung am 4. Dezember ein

NACKENHEIM – (red) Moppi ist ein kleiner Spitz und stammt aus Nackenheim. Dort lebt er mit der Familie Wolff ein munteres und zufriedenes Leben – bis die Nazis an die Macht kommen. Die mögen die Wolffs nicht, weil sie Juden sind. Die Familie muss Nackenheim verlassen und Moppi zieht mit ihnen nach Mainz, wo er die Bekanntschaft mit...

Weiterlesen

Partnerschaftsvermittlung in Bodenheim Beim BCV treffen sich die „Heiratswütigen“ zum Kampagnenauftakt

BODENHEIM – (es) „Jed Dippsche find sei Deckelsche“ hieß das Stück aus der Feder von Beate Dietz, das der BCV dieses Jahr im Dolles auf die Bühne brachte. Drunter und drüber geht es im Wohnzimmer von Heiratsvermittler Teddy Fröhlich (Hermann Schütt). Die Kandidaten kommen und gehen und die Termine geraten immer wieder etwas durcheinander....

Weiterlesen

Den Ortskern lebendig und attraktiv erhalten Umfangreiche Änderung des Bodenheimer Verkehrskonzepts

BODENHEIM – (ks) Bereits 2012 hat sich mit großer öffentlicher Beteiligung die Mehrheit der Bodenheimer für eine Umgestaltung des innerörtlichen Verkehrskonzepts ausgesprochen. Das Ziel war, für mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer zu sorgen und gleichzeitig einen besseren PKW-Fluss durch die Einführung eines Einbahnstraßensystems zu...

Weiterlesen

Dunkle Schatten überm Pfarrhaus Fidele Brüder spielen tolle Komödie

GAU-BISCHOFSHEIM – (ks) Eine mitreißende Komödie lieferte die Theatergruppe der „Fidelen Brüder“ an fünf Spielabenden im jeweils restlos ausverkauften Bürgerhaus ab. Zum Inhalt im Telegrammstil: Pfarrer Teufel (Bernd Wehrum) zockt, um mit dem Gewinn die Kirche zu renovieren. Dies gefällt seiner Haushälterin Hermine (Bärbel Malisius) überhaupt...

Weiterlesen

Gute Zeit für Kunst und Kunsthandwerk Erfolgreiche Jahresausstellung der Zornheimer Kunstfreunde

Von Henning Berg ZORNHEIM – Mit musikalischer Begleitung war die Jahresausstellung der Zornheimer Kunstfreunde in der Gemeindehalle am Lindenplatz eröffnet worden. Die Zornheimer Kunstfreunde zeigten ihre Arbeiten. Samstagabend und Sonntagabend hieß es am 18. und 19. November „Zeit für Kunst und Kunsthandwerk!“ Die Eröffnungsrede hielt...

Weiterlesen

Ingrid Fuchs verlässt nach 30 Jahren die Ebersheimer Ortsverwaltung Nachfolgerin Liv Küpper-Gharbi freut sich auf ihre Aufgabe

Von Veronika Königer EBERSHEIM – „In Ebersheim kennen sich die Leute halt noch, es ist überschaubar, man wohnt auf dem Land, hat aber dank der Stadtbusse eine super Anbindung nach Mainz, ist also gleichzeitig auf dem Land und in der Stadt“ – eine treffende Beschreibung des Stadtteils, den die 63-jährige Ingrid Fuchs liefert. Und sie muss es...

Weiterlesen

Vorweihnachtlicher Zauber unter Lichterketten Ebersheimer Adventsmarkt am 2. Dezember

Von Thorsten Söchtig EBERSHEIM – Die lokale Agenda 21 veranstaltet auch in diesem Jahr den beliebten Adventsmarkt an der Ortsverwaltung. Am Samstag, den 2. Dezember, dürfen sich Besucher aus der Region von 12 – 20 Uhr an den zahlreichen Ständen Herz und Magen erwärmen. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Weihnachtsmarkt beginnt,...

Weiterlesen

Newsletter

BusinessNetzwerk e.V.

Folgen Sie uns

Archive