Auch wenn wir noch nicht so recht dran glauben wollen: Es ist gar nicht mehr so lange bis Weihnachten! In den Geschäften sehen wir schon Weihnachtsgebäck und Kerzen, das sind wie jedes Jahr die ersten Anzeichen. Und auch die Weihnachts- oder Nikolausmärkte werden in Kürze ihre Pforten öffnen. Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits auf Hochtouren. Diese Märkte haben immer wieder eine ganz besondere Atmosphäre und stimmen uns auf das kommende Weihnachtsfest und die Adventszeit ein, da sie uns die Möglichkeit geben, sie mit allen Sinnen wahrzunehmen. So werden wir geradezu von selbst in Weihnachtsstimmung versetzt. Wir sehen die vielen bunten Lichter, die geschmückten Weihnachtsbäume, Verkaufsstände und wir sehen das Leuchten in den Augen der Besucher, wir hören stimmungsvolle Weihnachtslieder und Kinderlachen, wir riechen die frischgeschlagenen Tannen, den Duft der Bratäpfel, Zuckerwatte und der gebrannten Mandeln und Nüsse. Und wir „schmecken“ auch den Weihnachtsmarkt. Angefangen vom duftenden Glühwein, der Feuerzangenbowle oder dem Punsch bis hin zu frisch gebrannten Maronen, Nüssen, Stollen, Lebkuchen und vielem mehr – für jeden ist etwas dabei. Der Weihnachtsmarkt ist ein wahres Fest für die Sinne. Wenn wir dann dort noch die ersten Weihnachtslieder hören, ja dann können wir gar nicht mehr anders, dann stellt sich die Weihnachtsstimmung ganz von selbst ein. Freuen Sie sich also mit mir auf die kommende Adventszeit. Genießen Sie diese besinnliche Zeit. Aber denken Sie rechtzeitig auch an alle Geschenke, bevor die Suche nach dem passenden Geschenk in allerletzter Minute wieder in Stress ausartet. Vielleicht sehen wir uns ja mal auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte in unserer Region.

Herzlichst Ihr
Ekkehard Schenk
Verleger