WALLAU – Erst vor wenigen Wochen entstand, auf der Jahreshauptversammlung der Narrenzunft Waller Wespe e.V., die Idee eines Bierstandes auf dem Recepturhof im Herzen Wallau. „Bier am Brunnen“ war geboren. In Windeseile wurde geplant, organisiert und vorbereitet. Federführend waren hierbei die „Waller Knaller“, die Männertanzgruppe des Karnevalsvereins.

Foto: Heike Schmidt

Am Freitag, dem 2. August 2019, war es dann soweit. Ab 18 Uhr schenkten die „Waller Knaller“ verschiedene Biere aus. Die meisten Gäste probierten gleich mehrere Sorten. Für Nichtbiertrinker gab es Sekt und natürlich alkoholfreie Getränke. Wer mochte, konnte sich mit einer Wurst vom Grill stärken. Bereits eine Stunde nach Eröffnung des Bierstandes war der Recepturhof so gefüllt, dass zusätzliche Bierzeltgarnituren aufgestellt werden mussten, um den zahlreichen Gästen einen Sitzplatz zu bieten. Alle Generationen waren gekommen, Alt und Jung saßen gemütlich beieinander. Auch zwei kleine Regenschauer konnten der tollen Stimmung nichts anhaben.

Nach diesem überragenden Erfolg, den sich die Wespen zwar erhofft, jedoch kaum erwartet hatten, ist damit zu rechnen, dass „Bier am Brunnen“ fest in den Veranstaltungsplan der Waller Wespen aufgenommen und im nächsten Jahr vielleicht mit 2 – 3 Terminen wiederholt werden wird.

Foto: Heike Schmidt

Einmal mehr bestätigt sich: „Die Waller Wespen fliegen das ganze Jahr!“

Als nächstes stehen die Teilnahme am Kerbeumzug der KG Wallau und natürlich das Oktoberfest der Narrenzunft, am 21.09.2019, auf dem Programm.

Bereits zum 12. Mal öffnet das Wespodrom ab 19 Uhr seine Pforten auf dem Festplatz in Wallau. Punkt 20 Uhr wird unser neuer Bürgermeister Christian Vogt das Spektakel mit dem Bierfassanstich und dem obligatorischen O‘zapft is‘! eröffnen.

In diesem Jahr werden erstmals die „Hessentaler“ das Festzelt rocken. In den Pausen sorgt DJ Jörg dafür, dass weiter getanzt und gefeiert werden kann.

Der Kartenvorverkauf startet am 12. August 2019 im Postladen Wallau und bei der Bäckerei Schwenk.

Heike Schmidt