txn. Das Wetter in Deutschland wird immer unberechenbarer. Starkregen, Sturm und Hagel werden zu einer echten Herausforderung für jedes Dach. Denn wenn es auch noch so pfeift und regnet – das Dach muss dicht bleiben. Dabei spielt die Wahl des Bedachungsmaterials eine entscheidende Rolle. In puncto Langlebigkeit stehen vor allem vollkeramische Ziegel in der Gunst von Bauherren und Architekten ganz weit oben. Die gebrannten Tonziegel sind dauerhaft witterungsfest und frostsicher. Premium-Hersteller wie Laumans nutzen darüber hinaus Veredelungen durch Glasuren oder Engoben. Das sieht nicht nur gut aus, sondern bietet zusätzlichen Schutz vor Schmutz und Schadstoffen. Die Tondachziegel können auch UV-Strahlung sowie anderen Umwelteinflüssen widerstehen. Die Premium-Dachziegel aus Tegelner Ton zeigen sehr deutlich, dass Sturmsicherheit und Langlebigkeit auch mit edler Optik einhergehen können. Damit jeder Eigenheimbesitzer das individuell passende Wunschdach realisieren kann, gibt es Laumans-Ziegel in vielen Formen und Farben – von der historischen Doppelmulde bis zum modernen Flachdachziegel.