txn. Wenn milde Mandeln auf süßes Nougat treffen, ist das ein echtes Geschmackserlebnis – vor allem, wenn es noch durch ein wenig Marzipan abgerundet wird. Zugegeben, die „Mandelsterne mit Nougatfüllung“ sind recht reichhaltig, aber unglaublich lecker – und Weihnachten ist eben kein Fest für Kalorienzähler!

Zubereitungszeit: 1 Stunde zzgl. 30 Minunten Ruhezeit
Zutaten für etwa 25 Stück: 30 g Zartbitterschokolade, 150 g Mehl Type 405, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten, ½ TL Backpulver, 60 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 TL Vanillezucker, 75 g gemahlene Mandelkerne, 1 Ei, 100 g Butter, 150 g Marzipanrohmasse, 1 EL Puderzucker,
50 g Nougatrohmasse, 100 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

  • Für den Teig die Schokolade sehr fein hacken. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Vanillezucker, Schokolade und Mandeln in einer Schüssel vermischen. Ei und Butter dazugeben, mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig kneten. Den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen. Dann den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Teig auf einer gut bemehlten Fläche nochmals fest durchkneten und etwa 0,5 cm dick ausrollen. Daraus 50 Sterne ausstechen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.
  • Inzwischen Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten und dünn ausrollen. 25 Sterne ausstechen. Nougat über dem heißen Wasserbad schmelzen. Auf die Unterseite der Kekse je ½ TL Nougat geben. 1 Marzipan-Stern darauflegen, und einen weiteren Keks mit Nougatklecks drauflegen. Vorsichtig zusammendrücken und fest werden lassen.
  • Kuvertüre in Stücken über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Kekse mit der einen Seite in die flüssige Kuvertüre tauchen und auf einem Backpapier fest werden lassen.

Pro Stück: 155 kcal, 3 g Eiweiß, 10 g Fett, 15 g Kohlehydrate

Weitere ausgefallene Rezeptideen unter www. landgenuss-magazin.de