Journal LOKAL und mein südhessen verlosen 2 x 2 Karten für „Es war einmal an Weihnachten …“. Um an der Verlosung teilzunehmen senden Sie bitte eine Email mit dem Betreff „Weihnachten“ an gewinnspiel@zeitungsverlag-schenk.de . Einsendeschluß ist der 11. Dezember 2019 um 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: Mirco Wallat

Am Ende des Herbstes ist Weihnachten bereits in Sichtweite und die Vorbereitungen zum ‚Fest der Liebe‘ gewinnen im Leben der Menschen wieder an Bedeutung.

Die Schauspielkollegen und guten Freunde, Patrik Fichte und Caroline Kiesewetter stellen sich in ihrem neuen Programm „Es war einmal an Weihnachten ….“ die Fragen: „Was eigentlich ist denn überhaupt Weihnachten? Was für eine Bedeutung hat dieses Fest für die Menschen heute? Wie wird und wurde Weihnachten in den unterschiedlichen Winkeln unserer Welt gefeiert?“ Bei ihrer ‚Reise‘ auf der Suche nach Antworten geht es turbulent zu und der Abend besticht mit einer bunten Mischung aus Amüsantem und Berührendem. Er stimmt nachdenklich und strapaziert doch das Zwerchfell.

Foto: Mirco Wallat

Besinnliche und lustige Texte, die Patrik Fichte präsentiert, wechseln sich ab mit traditionellen, komischen und auch schwungvollen Weihnachtsliedern. Gemeinsam mit Caroline Kiesewetter, die nicht nur eine bekannte Schauspielerin ist, sondern auch als Sängerin aus der Riege der ‚besonders Hörenswerten‘ nicht mehr wegzudenken ist, performt der Schauspieler – auch als Sänger – ein wahrlich abwechslungsreiches Programm. Und um Eines geht es immer: Um das Leben, um die Liebe und um das Miteinander. Begleitet werden die beiden Solisten durch Axel Goldbeck am Piano der nicht nur am Piano brilliert.

TALENT EXCHANGE LIMITED