BODENHEIM – Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Bodenheim, die Wohlstandsgenossenschaft – BerufsErfolg & AltersReichtum eG und das WiB Quartiersbüro „Wir-in-Bodenheim“ laden alle interessierten Frauen herzlich ein zum öffentlichen Vortrag, für Donnerstag, 23. Januar 2020 um 18.30 Uhr, in den Sitzungssaal im Rathaus der Verbandsgemeinde Bodenheim, Am Dollesplatz 1, 3. OG.

Gerade Frauen sollten sich intensiver mit dem Thema Altersvorsorge beschäftigen. Der berufliche Lebensweg von Frauen weicht häufig von dem der Männer ab und das Ergebnis zeigt sich später in einer zu geringen Altersversorgung. Frauen erhalten im Alter nicht selten eine deutlich geringere Rente und beziehen häufiger Grundsicherung im Alter als Männer. Wir möchten Sie rechtzeitig über Fakten und Rahmenbedingungen informieren, verschiedene Lösungsmöglichkeiten aufzeigen und mit dem einen oder anderen Irrglauben aufräumen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Astrid Oswald


Veranstalterinnen: Ariane Schmitt, Gleichstellungsbeauftragte, Tel: 0 61 35 – 72 122 (AB), gleichstellungsbeauftragte@vg-bodenheim.de & das Quartiersbüro WiB „Wir in Bodenheim“ 06135 – 70 68 18 (AB), k.thieme-jaeger@caritas-mz.de