txn. Ein Kratzer hier, eine matte Stelle dort – die Zeit hinterlässt auch auf Holzfußböden unübersehbare Spuren. Früher oder später stehen die meisten Wohneigentümer vor der Frage: Welcher Profi leistet verlässlich gute Arbeit und macht das Beste aus dem alten Parkett? Gut zu wissen: Holzfußbodenspezialisten unterstützen bei dieser wichtigen Entscheidung. Bona beispielsweise empfiehlt auf seiner Website über 120 zertifizierte Fachbetriebe in ganz Deutschland. Egal, ob der Boden stark beschädigt ist und eine Rundumsanierung benötigt wird, die oberste Schutzschicht erneuert werden muss oder bloß eine schnelle Auffrischung notwendig ist – in der Datenbank findet sich für jede Aufgabe der richtige Partner. Die speziell geschulten Experten legen dabei nicht nur Wert auf eine ausführliche Beratung, sie halten sich auch an Qualitätsstandards: So gehört staubfreies Schleifen ebenso zum Programm wie emissionsarme Produkte für die Oberflächenbehandlung. Am Ende ist der Wohnraum nicht nur schnell wieder nutzbar. Das alte Parkett zeigt sich auch von einer ganz neuen Seite – und bleibt weiterhin der zeitlos schöne und angenehme Wohnbegleiter. Die Handwerksdatenbank findet sich online unter www.bona.de.