Die Verbindung von Saturn und Pluto im Steinbock fordert uns noch bis zum 5. auf, notwendige Veränderungen in unseren Lebensstrukturen anzupacken. Während Pluto dabei mit seiner tiefgreifenden Kraft auf einen notwendigen Wandel drängt, zeigt sich Saturn zeitgleich äußerst beharrlich. Bei diesem Kräftemessen zwischen enormem Druck und hartem Widerstand entsteht starke Reibung, denn der Wandel ist letztendlich nicht aufzuhalten. Damit sich die daraus resultierende Energie nicht unkontrolliert entlädt, ist es umso wichtiger, dass wir den stattfindenden Wandel aktiv gestalten. Doch keine Sorge! Denn im Zuge dessen entwickeln sich mit Venus‘ Einbindung bis zum 3. immerhin tiefgreifende Gefühle und eine intensive Romantik, so dass wir in Verbindung mit Saturn bis zum 5. unser Miteinander auf ein stabiles Fundament stellen können. Zudem können wir mit dem Wechsel von Merkur in die zarten Fische am 3. unsere Hoffnungen und Sehnsüchte bildhaft in Worte kleiden und in einfühlsamen Gesprächen Lösungen entwickeln, die sich mit Uranus um den 4. sehr spontan ergeben und zudem sehr originell ausfallen können. Am 7. wechselt Liebesplanet Venus in den Widder und weckt damit die Leidenschaft in uns. Diese Stimmung greift der Vollmond am 9. im lebensbejahenden Löwen auf ideale Weise auf, indem er uns zum Lachen, Tanzen und Lieben geradezu auffordert! Vom 14. bis 27. dürfen wir uns mit Neptun und Jupiter auf eine grundsätzlich glückhafte Phase freuen, in der wir mit Anstand und Menschlichkeit handeln und somit unser Vertrauen ins Leben bewusst vertiefen können. Mit Mars‘ Wechsel am 16. in den stabilen Steinbock sind ohnehin Vorhaben von Dauerhaftigkeit begünstigt, die wir sehr strukturiert angehen sollten. Gleichwohl stehen wichtige Unterschriften ab 17. wegen Merkurs Rückläufigkeit unter keinem besonders guten Stern. Ab 18. steigt dank Mars das Aktivitätspotenzial merklich an, wobei wegen der Sonne in den sensiblen Fischen ein hohes Maß an Rücksichtnahme erforderlich ist, speziell bis zum 22., wenn Uranus viel Spontanität und Tempo beisteuert, was doch manchen überfordern könnte. Zugleich bescheren uns Mars und Uranus in Verbindung mit der Fische-Sonne aber auch ausgezeichnete intuitive Eingebungen, die zusammen mit dem Neumond am 23. in den Fischen einen wahrhaftigen, konstruktiven Neustart ermöglichen. Zum weiteren Gelingen tragen um den 25. Merkur und Mars bei, indem sie die erforderlichen Gespräche begünstigen, die Uranus um den 28. mit mentaler Frische beflügelt – um somit um den 29. Eifersüchteleien mit Pluto und Venus umgehend den Boden zu entziehen.

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Februar!