(akz-d) Flusskreuzfahrten erfreuen sich einem immer stärker werdenden Interesse und erst recht, wenn die Reiselust mit einem Kulturerlebnis verbunden werden kann. Traumhafte Landschaften erkunden, Städte am Flussufer kennenlernen und Kultur in Form von exklusiven Events erleben, das bietet speziell die einmalige Opernkreuzfahrt auf der Donau zwischen Wien und Passau. Einfach die Oper TOSCA von Giacomo Puccini sowie andere Klassik-Konzerte mit dem Komfort einer Flusskreuzfahrt kombinieren. Die klassische Matinée im Stadttheater Grein oder der Besuch der Stadt Linz und des Pöstlingbergs als weitere Höhepunkte der Reise erleben.

Foto: Christian Prager/Donau Touristik/akz-d

Operngenuss auf dem Wasser
Die MS Primadonna bietet als Kreuzfahrtschiff einen ganz besonderen Rahmen für das Erlebnis einer Opernaufführung. Das einzigartige Bordtheater ermöglicht es durch die Klavierbegleitung nach den original Noten von Giacomo Puccini, dass die Stimmen im Fokus bleiben. Wer Tosca gut kennt, wird Neues erfahren. Wer sie zum ersten Mal sieht, bekommt den besten Einstieg. Dabei werden die musikalischen Vorgaben Puccinis sehr exakt berücksichtigt, um Tosca so original wie möglich zu zeigen. Magdalena Renwart (Sopran), Solistin am Teatro di San Carlo di Napoli, singt die Titelpartie.

Foto: Zupanc/Donau Touristik/akz-d

Ein komfortables Kreuzfahrtschiff
Die großzügige Ausstattung der 4****Sup. MS Primadonna umfasst neben dem Panoramarestaurant und der Panoramabar die Donauarena und ein Teatro. Der Wellnessbereich und ein exklusives Freideck machen den Komfort perfekt. Mit der Doppelrumpfbauweise (Katamaran), der hohen Bugverglasung sowie einem Glasboden an der Rezeption wird die Kreuzfahrt auf der Primadonna zu einem erstklassigen Erlebnis. Mehr Informationen unter: www.donautouristik.eu

Opernkreuzfahrt Wien – Grein – Linz – Passau
Termin: Mittwoch, 24. – Freitag, 26. Juni 2020

Reiseverlauf:

  1. Tag, Wien: ab 15:00 Uhr Einschiffung auf der Ms Primadonna in Wien-Nussdorf. Abfahrt 16:00 Uhr – Willkommensgruß mit Imbiss sowie Kaffee und Kuchen. Fahrt vorbei an Krems, durch die Wachau, Richtung Grein. Abends: Opernaufführung von Giacomo Puccini im einmaligen Ambiente des Bordtheaters
  2. Tag, Grein und Linz: Tagesausflug: Besichtigung der Kleinstadt Grein (Perle des Strudengaus) und dem Schloss Greinburg – optional: Besuch des historischen Stadttheaters mit Klassik-Matinée und Stadtrundfahrt durch Linz mit Besuch des Pöstlingbergs. Abends: Konzert „Engel und Bösewichte, die berühmtesten Arien der deutschen und italienischen Oper“
  3. Tag, Passau: 08:00 Uhr Ankunft in Passau. Danach Ausschiffung und individuelle Heimreise.