txn. Ob für den frischen Anstrich der Innenwände oder den neuen Fußboden im Wohnraum: Bei Renovierungsarbeiten achten Verbraucher immer mehr auf die Unbedenklichkeit der verwendeten Baustoffe. Denn ein gutes Raumklima stärkt das Wohlbefinden. Insbesondere Kinder, Senioren und Allergiker reagieren empfindlich auf Schadstoffe in der Raumluft, die manche Bau- und Wohnmaterialien absondern. Um versteckte Risiken auszuschließen, können Öko-Labels eine verlässliche Orientierung bieten. Mit dem Blauen Engel, Emicode oder Natureplus zertifizierte Materialien stellen sicher, dass mit dem Baustoff keine bedenklichen Chemikalien ins Haus kommen. Für die richtige Beratung und Umsetzung sind qualifizierte Fachbetriebe gefragt, die mit dem Thema Wohngesundheit vertraut sind und über einschlägige Erfahrungen bei der Auswahl und Verarbeitung geeigneter Materialien verfügen. Wer seinen Wohnräumen einen neuen Look verpassen und dabei keine Kompromisse in punkto Gesundheit eingehen möchte, findet auf gelbeseiten.de Unternehmen mit dem nötigen Expertenwissen. Geht es speziell um die Renovierung von Innenwänden, bietet Gelbe Seiten aber noch mehr: Mit dem Maler Vermittlungsservice erhalten Nutzer auch in Zeiten überbuchter Handwerksbetriebe schnell und unkompliziert Hilfe. Dazu einfach auf gelbeseiten.de gehen und eine Anfrage erstellen. Anhand der Angaben werden passende Fachbetriebe ermittelt und informiert. Anschließend erhält der Nutzer eine Übersicht aller Profis, die Interesse an dem Auftrag haben und diesen zeitnah bearbeiten können. Gut zu wissen: Die eigenen Adressdaten werden erst übermittelt, nachdem man sich für einen Anbieter entschieden hat.