txn. Unter freiem Himmel entspannen, kochen und feiern – der Trend geht zum Komfortwohnen im Grünen. Edle Outdoormöbel unterscheiden sich kaum noch von Sofas und Sesseln für den Innenbereich. Aus wetterresistenten Materialien gefertigt, zeigen sie sich das ganze Jahr über von ihrer besten Seite. Passend dazu geben Betonsteine den perfekten Bodenbelag für die Terrasse ab. Denn der bewährte Gartenbaustoff aus Zement, Sand, Kies, gebrochenem Felsgestein und Wasser strahlt nicht nur Natürlichkeit aus, sondern ist durch die Verbindung der Ausgangsstoffe auch besonders robust und widerstandsfähig – perfekte Voraussetzungen, um sich dauerhaft im Freien zu behaupten. Hinzu kommt die Vielfalt unterschiedlichster Oberflächen und Farben. Wenn gewünscht, wirkt Betonstein wie Granit, Sandstein oder sogar Holz. Und durch die Beimischung witterungsbeständiger Pigmente kann der Farbton nahezu beliebig bestimmt werden. Genauso beeindruckend ist die Formatvielfalt. Wer Weite und Großzügigkeit vermitteln möchte, setzt auf sehr große Platten mit schmalen Fugen. Wer es romantischer mag, kann mit kleinteiligen Betonsteinen auch historische Bodengestaltungen aufgreifen. Unterstützt wird diese Wirkung durch den geringen Fugenanteil. Beton ist zudem sehr pflegeleicht. Die Wohn-Terrasse wirkt so auch nach Jahren noch elegant und ästhetisch. Weitere Informationen online unter www.betonstein.org.