txn. Der Nikolaus als Räuchermann ist neben dem Bergmann eine der klassischen Weihnachtsfiguren aus dem Erzgebirge. Die filigranen Holzfiguren sind aber nicht nur ansprechende Weihnachtsdekoration, sondern auch eine beliebte Geschenkidee. Der Traditionshersteller Blank produziert rauchende Förster, Polizisten, Lehrer, Schornsteinfeger und viele andere Motive in liebevoller Handarbeit – Foto: Blank/txn

txn. Viele Familien freuen sich das ganze Jahr darauf, Haus und Garten weihnachtlich zu schmücken. Denn was wäre Weihnachten ohne Schwibbögen, Weihnachtspyramiden und Adventsleuchter? Während die Weihnachtsbeleuchtung erst bei Dunkelheit zur Geltung kommt, sorgen Engel, Nussknacker und Räuchermännchen aus Holz auch tagsüber für die besondere Stimmung. In vielen Wohnzimmern werden ganze Engelscharen und -orchester aufgestellt. Die kleinen Holzfiguren aus dem Erzgebirge haben uralte Tradition und sogar eine eigene Weihnachtsgeschichte: Während die Bergleute im 17. Jahrhundert in der Dunkelheit unter Tage arbeiteten, stellten die Familien kleine, handgeschnitzte Holzengel in die Fenster. So sollten die Männer den Weg nach Hause finden. Auch Räuchermännchen haben eine lange Tradition im Erzgebirge. Der Oberkörper lässt sich abnehmen, um innen eine kleine Räucherkerze zu platzieren, die wohlduftend die bösen Geister vertreibt. Viel Persönlichkeit zeigen die berufstätigen Räuchermänner des traditionellen Familienunternehmens Blank. Ob Maurer, Feuerwehrmann, Arzt oder eine der vielen anderen Berufsgruppen – die schönen Figuren werden detailliert von Hand hergestellt. Auch traditionelle oder gesandelte Räuchermänner entstehen in Grünhainichen. „Jedes Räuchermännchen ist ein Unikat. Es entsteht aus vielen einzelnen Teilen, die von Hand gedrechselt und verleimt werden. Damit das Holz durch die Wärmeentwicklung nicht reißt, verwenden wir ausschließlich hochwertiges Holz aus heimischen Wäldern,“ verrät Inhaber Uwe Blank. Die traditionellen Räuchermännchen sind ebenso wie die kleinen und großen Faltenrockengel eine beliebte Geschenkidee. Die erzgebirgischen Kunstwerke lösen nicht nur bei Weihnachtsfans eine jahrelange Sammelleidenschaft aus. Weitere Informationen zu traditionellen und modernen Räuchermännchen gibt es online unter www.blank-engel.de