MÖGLICHE THEMEN FÜR IHR COACHING IN DER CORONAPANDEMIE:

  • Trotz Unsicherheit oder Angst neue Zuversicht schöpfen: MUT – machen und tun

  • Homeschooling und Homeoffice unter einen Hut bekommen

  • Führung trotz Corona, Führung mit Corona: Kontrolle, Vertrauen und der ganze Rest

  • Positives Mindset: Sie sind, was Sie denken!

  • Selbständig machen? Jetzt erst recht: Aufbruch ins Unternehmertum


AKTUELLE COACHINGTHEMEN: VON CORONA AUSGELÖST ODER ANS LICHT GEHOLT?

Wie geht’s weiter mit meinem stationären Trainingskonzept? Das fragte sich mein Coachingklient Thomas, als er zu mir kam. Sein Thema war erst durch Corona entstanden: Seine Kunden buchten keine Trainings mehr. Ihn habe ich bei der Entwicklung pfiffiger Onlineangebote (Webinare, eBooks, Selbstlernprogramme etc.) begleitet.

Ganz anders dagegen ging es Amanda: Sie stellte sich seit einigen Monaten die Frage, ob sie den (scheinbar) vorgezeichneten Weg zur nächsten Karrierestufe weitergehen will und wie sie Alternativen dazu entwickeln kann (Ihre zweite Frage beinhaltete natürlich schon die Antwort auf die erste). Amanda hat durch die Laufbahnberatung ZML mehr als vierzig Ideen entwickelt, die sie nun weiter siebt.

Ob Ihr aktuelles Coachingthema nun wie bei Thomas durch Corona erst ausgelöst wurde oder wie bei Amanda “nur” verstärkt und ans Tageslicht geholt wurde, ist weniger relevant als folgender Punkt: Wie drängend ist Ihr Problem? Wie groß sind Ihre Schwierigkeiten? Und wie dringend müssen, wollen und dürfen Sie sich dazu kompetente, einfühlsame und humorvolle Coachinghilfe gönnen?

Häufige Klientenfragen zum Coaching Corona:

FUNKTIONIERT SO EIN COACHING, WENN MAN SICH NUR PER TELEFON ODER E-MAIL AUSTAUSCHT?

Ja, warum denn nicht?! 😉

Ob Ihnen das Coaching mit mir gute Ergebnisse bringt oder nicht, hängt von vielen Dingen ab: Ihrem Mut, sich ganz und gar darauf einzulassen. Ihrer Neugier darauf, sich selbst besser kennenzulernen und Ungeahntes in sich zu entdecken. Ihrer Fähigkeit, sich und Ihr Fühlen, Denken und Handeln zu hinterfragen. Um nur mal ein bischen was zu nennen.

Ich wiederum helfe Ihnen, indem ich Sie durch den Prozess leite, Sie mit unbequemen Fragen zum Querdenken ermuntere und mit jeder Menge Humor und Einfühlungsvermögen. Und natürlich mit individuell für Sie zusammengestellten Hausaufgaben.

Da ist das Medium, in dem wir uns bewegen, eher Nebensache.

PS: Wussten Sie, dass dem Schreiben auch therapeutische Wirkungen innewohnen? Nicht umsonst schreiben viele Menschen Tagebuch. Das kann helfen, sich und seine Motive zu klären. Und fließt deshalb auch in meine Coachingarbeit mit Ihnen ein.

OK, ALSO DIGITALES ODER VIRTUELLES COACHING PER E-MAIL UND VIDEOTELEFON. WAS BRAUCHE ICH DENN DAZU?

Quick and dirty? Ihr Smartphone genügt für einen Videoanruf. Wenn Sie mögen, verwenden Sie Kamera und Headset am Laptop oder PC, vielleicht benutzen Sie ja ohnehin Videocalls für Ihren Job. Ob Teams oder Zoom, mir ist beides recht. Und wenn es Ihnen (auch unter Datenschutzgesichtspunkten) lieber ist – wir können auch einfach “ganz normal telefonieren”.

Ein E-Mail-Programm ist praktisch, aber es geht auch ohne. Hauptsache, Sie können meine Hausaufgaben (pdf-Format) empfangen. Für die meisten dieser Aufgaben bietet es sich an, sie auszudrucken, um sie zu bearbeiten. Dann bitte noch daran denken, mir jeweils vorm nächsten Termin Ihre Ergebnisse per E-Mail zuzusenden. Mehr an Technik braucht es nicht.

Corona: Coaching zu privaten und beruflichen Themen

STRESS, EINSAMKEIT, WUT, UNSICHERHEIT – VIELE EMOTIONEN, DIE ANGST MACHEN KÖNNEN

Die aktuelle Situation ist für uns alle eine riesengroße Herausforderung. Vermutlich trifft auach auf Sie eine der folgenden Aussagen zu, vielleicht sogar mehrere:

  • Sie leiden unter starkem Stress? Sei es, weil Sie soviel mehr zu tun haben als sonst oder beruflich gar nichts mehr geht? Oder weil Ihre ganze Work-in-Life-Balance plötzlich radikal verschoben wurde und Sie sich zwischen Homeoffice, Homeschooling und Homekindergardening auch noch um etliche hungrige Mäuler kümmern müssen, die sonst in Kantine, Mensa und Hort versorgt sind?

  • Sie wissen nicht recht, ob Sie zu den Risikogrupen gehören und sind beruflich oder privat täglich mit der unsichtbaren Bedrohung durch das Coronavirus konfrontiert? Sie würden eigentlich deshalb gern weiter im Home-Office arbeiten, aber Ihr Chef erwartet, dass Sie langsam wieder vor Ort präsent sind?

  • Sie haben Angst, dass aus der Kurzarbeit eine Firmeninsolvenz werden könnte und fragen sich, wie es für Sie beruflich weitergehen soll? Und das mit Ende 40, Anfang 50?

  • Sie vermissen den direkten Austausch in der Firma, leiden unter der veränderten Kommunikation und wünschen sich mehr Ruhe, Gelassenheit und Geduld für die endlosen Videokonferenzen und Telefonate?

  • Sie merken, dass Ihnen Ihr Job eigentlich schon ziemlich lange ziemlich doll auf den Geist geht und Sie am liebsten etwas Neues wagen würden? Sie trauen sich nur nicht so recht, Ihre Idee von der beruflichen Neuorientierung mit 45+ umzusetzen?

Alle diese Fragen sind ein guter Anlass, sich jetzt mit einem Coaching weiterzuentwickeln. Und Antworten zu finden, die gegen Ihre Ängste und Sorgen helfen. Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!


Ablauf des Corona-Coachings

TERMINBUCHUNG COACHING ULRIKE BEHL ÜBER TERMINLAND.DE

  • Sie buchen direkt jetzt Ihren ersten Coachingtermin oder rufen mich an für ein Vorgespräch von 15-20 Minuten. In diesem (für Sie) kostenfreien Vorgespräch klären wir alle Ihre Fragen, und erst dann entscheiden Sie sich gegen oder für meine Begleitung.

  • Möglich sind Termine als klassisches Telefonat, Vidoetelefonat oder in meinem Coachingraum in Rüsselsheim am Main. Für das erste Treffen empfehle ich das persönliche Treffen. Selbstverständlich obliegt es dabei mir, coronagerechte Bedingungen zu sichern.

  • Haben wir den ersten Coachingtermin vereinbart, bekommen Sie per E-Mail die erste Hausaufgabe. Die Hausaufgaben dienen Ihrer und meiner intensiven Vor- und Nachbereitung, sie unterstützen das strukterierte Vorgehen und schonen das wertvolle Zeitbudget im Termin. Bei den Aufgaben achte ich auf eine sinnvolle und abwechslungsreiche Mischung von Methoden und Instrumenten, die ich individuell für Sie kombiniere.

  • Ihre Hausaufgaben senden Sie mir bitte vor dem Termin zu, bestenfalls geschieht dies zwei Tage davor, schlechtestenfalls erst zwei Stunden vorher.

  • Im Coachingtermin besprechen wir Ihre Ergebnisse und Erkenntnisse und planen jeweils das weitere Vorgehen.

  • Für jeden Termin planen Sie bitte 2 Stunden ein, besser sind 2,5 Stunden. Dann kann unser Gespräch noch eine halbe Stunde nachwirken, ehe Sie sich wieder anderen Dingen zuwenden. Ein Getränk und Schreibzeug helfen Ihnen, im Gespräch alles Wichtige festzuhalten und konzentriert zu bleiben. Bitte sorgen Sie auch für eine ruhige Umgebung.

  • Auch im “Coaching für Ihr berufliches Wow” gilt: Nach dem Termin ist vor dem Termin. Nach jedem Gespräch bekommen Sie Ihre nächsten persönlichen Hausaufgaben. So geleite ich Sie durch den Prozess der Laufbahnberatung ZML, bis Sie diesen mit nahezu unendlichen vielen neuen Ideen und frischem Schwung verlassen..


HONORAR UND RECHNUNG

Ich berechne pro Coachingstunde 85 – 150 Euro pro Stunde (inkl. Mehrwertsteuer). Bei mir gilt: Wer mehr hat, zahlt mehr – Ihr individueller Preis hängt von Ihrer Einkommenslage ab. Wenn Sie so wollen, sponsern Sie als Ingenieur mit praller sechsstelliger Abfindung das Coaching für die Krankenschwester, die ihre berufliche Neuorientierung krankheitsbedingt angehen muss.

Mein Honorar beinhaltet

  • die Coachingstunden an sich (per Telefon oder Videotelefonat oder in meinem Coachingraum in Rüsselsheim am Main),

  • die E-Mail-Unterstützung zwischen den Coachingterminen,

  • alle meine Vor- und Nachbereitungszeiten (pro Termin jeweils eine Stunde Vor- und eine Stunde Nachbereitung),

  • alle meine laufenden Weiterbildungenen und

  • sämtliche Materialien, die ich als “Hausaufgabe” individuell für Deine Situation zusammenstelle.

Falls Sie aktuell in einer schwierigen finanziellen Situation sind, lassen Sie es mich wissen. Bisher ist es mir bei allen meinen Klienten gelungen, eine für uns beide gute Lösung zu finden. Ob wir den Rechnungsbetrag dazu in mehrere Raten staffeln, Sie ein großzügiges Zahlungsziel bekommen oder Sie mir Produkte/Dienstleistungen im Rechnungswert anbieten – ich bin für vieles offen!

Nach jeweils zwei Terminen erhalten Sie eine Rechnung.

Coachings zur beruflichen Neuorientierung sind steuerlich absetzbar, die zugehörige Rechnung wird von mir entsprechend ausgestellt

Ich begleite Sie, solange Sie wollen. Als einmaliges Coaching oder dauerhaft.

 

Ulrike Behl
Jahrgang 1971
gebürtige Stralsunderin
Getrennterziehende eines Teeniesohnes
Aktien- und ETF-investiert
Leseratte
meine Mission im Coaching: BESTÄRKEN.