Auch die Tage bis zum 7. des Monats Juli sind noch von der herausfordernden Verbindung von Uranus und Saturn geprägt. Insofern sind wir also nach wie vor aufgefordert, überkommene Strukturen aufzubrechen, um ein höheres Maß an Lebensqualität zu erreichen. Gleichwohl ist nun besondere Vorsicht geboten, denn Mars befeuert diese ohnehin angespannte Situation mit Energie, so dass mit Impulsivität, Streit und überhaupt einigem Widerstand zu rechnen ist. Daher sind nun Geduld und umsichtiges Handeln gefragt. Um den 6. zeigen Neptun und Merkur dann auch folgerichtig eine gewisse gedankliche Unklarheit sowie auch Enttäuschung an, weshalb um den 7. mit Venus und Saturn so mancher eine große Ernüchterung verspürt. Uranus und Venus warnen dabei jedoch um den 8. eindringlich vor einer vorschnellen Trennung im Miteinander. Mit dem Neumond am 10. im fürsorglichen Krebs wendet sich das Blatt nämlich komplett! Völlig unerwartet wecken Venus und Mars im feurigen Löwen bis 15. unsere Lebensfreude, lassen unsere Herzen höher schlagen und machen zudem Lust auf gemeinsame Unternehmungen, wovon speziell Paare profitieren. Um den 13. begünstigen Jupiter und Merkur wohlwollende Gespräch, um verbliebene Missverständnisse auszuräumen, so dass Neptun um den 14. für eine sehr friedliche und zugleich gefühlvolle Stimmung sorgt, die zudem unsere Sinneswahrnehmungen verfeinert. Erst um den 18. schleicht sich mit Pluto einiger Stress ein, dem wir aber bereits um den 19. dank Uranus und Merkur mit nervlicher Frische sowie originellen Einfällen begegnen können. Um den 22. verwöhnen uns Jupiter und Venus mit herrlichen Glücksmomenten sowie übergroßer Lebensfreude. Nun sollten wir unseren Geldbeutel also stets gut im Blick behalten. Der Vollmond am 24. im freiheitsliebenden Wassermann krönt schließlich dieses elektrisierende Hochgefühl, das uns zwar einerseits sehr deutlich unsere Einzigartigkeit erleben lässt, aber andererseits auch immer das soziale Miteinander in den Mittelpunkt unseres Daseins stellt. Kein Wunder also, dass zeitgleich Neptun und Merkur unsere Tagträume geradezu beflügeln. Mit Pluto und Merkur geraten um den 26. jedoch die Nerven unter Druck, weshalb bis 30. Mars und Jupiter vor überzogenem Handeln warnen, zumal mit Merkurs Wechsel am 28. in den Löwen unser Selbstbewusstsein ohnehin merklich anwächst. Zum Glück wirkt ab 29. Mars in der Jungfrau mäßigend auf unser Handeln ein und lässt uns zudem präziser agieren – während Saturn ab 31. das hohe Energieniveau grundlegend auf ein verträglicheres Maß herunter reguliert.

 

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Juli!

Ihr