Die Coronavirus-Pandemie und die von der Regierung verhängten strengen Einschränkungen und Schließungen der Casino Standorte haben zu einem Anstieg der Nutzung digitaler Anwendungen auf dem Smartphone und im Internet geführt. Durch  physische Unterhaltungsangebote und soziale Kontakte abgeschaltet wurden, waren die Verbraucher gezwungen, online zu gehen. Die Pandemie führte zur Schließung von Casinos, Spielstätten wie Bars, Brauereien, Bingohallen, Pferderennen und anderen, sowie Lotterieannahmestellen. Eine Aussetzung von Sportereignissen beeinflusste ebenfalls die Glücksspielindustrie weltweit.

Dieser Artikel beschäftigt sich damit wie der Online-Glücksspielmarkt während der COVID-19-Krise im Vergleich zu anderen Branchen abgeschnitten hat und welche Faktoren dazu beigetragen haben könnten. Der Leser soll hieraus einen Überblick bekommen wie sich der Glücksspielmarkt seit April 2020 verändert hat.

Das Ende der Casino Standorte
Durch die Schließung physischer Standorte im Verlauf der Pandemie entstand eine Gelegenheit für die Online-Unterhaltungsindustrie mehr Umsatz zu generieren. Insbesondere das Online-Glücksspiel erlebte einen Anstieg der Aktivität und eine Veränderung im Spielverhalten der Spieler, da Personen die normalerweise Bars oder physische Casinos besuchen würden Alternativen finden mussten.

Die meisten physische Lokationen dürfen erst seit kurzem wieder öffnen und waren seit Dezember geschlossen worden.

Die Menschen werden immer noch viel Zeit zu Hause und im Internet verbringen, und viele Menschen werden sich aufgrund der Länge der Pandemie und der noch bestehenden Einschränkungen und der weiteren Unsicherheit über ihre persönlichen oder finanziellen Umstände wahrscheinlich isolierter und verletzlicher fühlen. Zum Vorteil der Betreiber investieren die Spieler mehr Zeit und Geld mit Glücksspielen und da in den nächsten Monaten hochkarätige Sportereignisse stattfinden, wird es mehr Gelegenheiten für Wettkunden geben, zu spielen.

Online Sport Wetten
Viele Sportereignisse aufgrund von Beschränkungen abgesagt, was einen Rückgang der Online-Wettaktivitäten zur Folge hatte. Infolgedessen traten bestimmte Trends auf, wie z. B. die Zunahme von Pferderennwetten, da dies ein Sport war, der sich an die Veränderungen anpassen konnte.

Interessanterweise zeigten Anbieter von Pferdewetten einen starken Anstieg, aber auch eine annähernde Normalisierung, bereits im Monat Juni, dem Monat, in dem der internationale Fußball wieder geöffnet wurde, was relativ normalisierte Sportwettmöglichkeiten ermöglichte. Es kann also vermutet werden, dass Pferderennwetten ein kurzfristiger Ersatz für Sportwetten in den akutesten Phasen der Pandemie waren, da Pferderennen während dieser Zeit aktiv blieben auch wenn es ohne physisches Publikum vor Ort stattfindet.
Neben Pferderennen waren Sportwetten, sowohl landbasierte als auch online-basierte, die am deutlichsten von der Pandemie betroffenen Glücksspielarten; die Anzahl der Befragten, die einen Rückgang der Glücksspiele bei Sportwetten meldeten, war fast zehnmal größer als die Anzahl derer, die einen Anstieg meldeten. In der gleichen Studie wurde gezeigt, dass Online-Pferdewetten, Online-Lotterien und Online-Casino-Glücksspiele laut Selbstauskunft am wenigsten von der Pandemie betroffen waren

Viele Online-Glücksspielseiten berichtet, dass sie sich größerer Engagement-Raten erfreuen als je zuvor. Es sieht so aus, als ob die Online-Glücksspielindustrie wahrscheinlich eine der sehr seltenen Branchen sein wird, die diese globale Pandemie mit deutlich weniger finanziellem Schaden überstehen wird als andere Geschäftsbereiche, einschließlich der landbasierten Casinos.

Welche Vorteile haben Spieler die basierend auf Können spielen? Und welchen auf Zufall setzende Spieler?
Somit könnten zufallsgesteuerte Online-Glücksspiele trotz der COVID-19-Krise ein starker Akteur auf dem Glücksspielmarkt geblieben sein, was im Einklang mit früheren Angaben zur Selbstauskunft steht. Dass Sie bei Sportwetten absolut keinen Einfluss auf das Endergebnis des Spiels haben ist wohl bekannt. Dennoch haben Sie eine Menge Kontrolle über die Einsätze, die Sie platzieren. Wenn Sie also das Spiel, auf das Sie wetten wollen, richtig recherchieren und den besten Zeitpunkt für Sportwetten finden, werden Sie wissen, wie man richtig auf Sport wettet.

Selbst wenn Sie keine Ahnung haben, was im Spiel vor sich geht, können Sie Ihre Wetten mit etwas Glück gewinnen. Aber das wird Ihnen keine langfristigen Vorteile bringen. Wissen kann Ihr mächtiges Werkzeug bei Sportwetten sein, also hängt es von Ihnen ab, ob Glücksspiel eine Fähigkeit ist oder nicht. Um ein Profi im Spiel zu werden, müssen Sie einen Großteil Ihrer Zeit dem Studium widmen. Sie müssen die Taktik des Spiels lernen, die Quoten kennen und üben. Auf der anderen Seite geht nicht jeder in Online-Casinos mit dem Ziel, ein Experte darin zu werden. Manche suchen nur nach Unterhaltung. In diesem Fall werden Glücksspiele gut für Sie funktionieren. Sie können entspannender sein als Geschicklichkeitsspiele, da Sie wissen, dass Sie keine Fähigkeiten zum Spiel beitragen.

Nachfrage nach Casinos ohne Lizenz steigend
Während die Pandemie viele Spieler aus physischen und zu Online Casinos getrieben hatte, wurde die Suche nach attraktiven Alternativen immer größer. Die deutsche Casino Lizenz bringt jedoch zahlreiche Einschränkungen mit sich, die bei den Spielern aus Deutschland bisher auf kaum Akzeptanz gestoßen sind.

Die Erwartungshaltung zu einem Online Casino sind natürlich von Spieler zu Spieler unterschiedlich. Möchte man trotzdem Zugriff auf ein breiteres Spektrum an Spielen, wie Roulette, Blackjack, Jackpot Spielen und Echtzeit Casinos haben dann ist man mit deutschlizenzierten Casinos der Konkurrenz unterlegen.

Das Gleiche gilt für Spieler die mehr als 1€ pro Spiel investieren wollen. Die Zahlung mit Kryptowährung (wie unter anderem Bitcoin) ist in Casinos mit deutscher Lizenz auch untersagt.

Somit ist das Zahlungs- und Auszahlungsangebot dieser unlizenzierten Betreiber ebenfalls besser. Außerdem locken Anbieter auf unlizenzierten Seiten meist mit besseren Einstiegsangeboten, da mehr Gewinne erzielt werden als in Casinos mit Beschränkungen. Dieser Gewinn wird dann in die Werbung neuer Spieler investiert.

Aussichten nach der Pandemie
Wenn man all diese Faktoren betrachtet ist die Online-Glücksspielindustrie eine der wenigen die einen Wachstumsschub erlebt hat. Die Pandemie und der darauf folgende Lockdown führten zu einem plötzlichen Anstieg der Besucherzahlen auf Casino- und Glücksspiel-Websites. Die relative Stabilität der Gesamtaktivität des Glücksspielmarktes in einem stark online-basierten Umfeld ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass in den frühen COVID-19-Phasen der Sport fast vollständig eingestellt wurde. Es zeigte sich dass das Bedürfnis nach dieser Art der Unterhaltung auch trotz oder gerade wegen den Beschränkungen vorhanden war.

Ob die meisten Spieler Online-Casino, physische Casinos, Casinos mit oder Casinos ohne Lizenz nach der Pandemie bevorzugen wird die Zeit offenbaren. Die Zukunft wird zeigen wie der Markt auf die Aufhebung eben dieser drastischen Eingriffe reagieren wird. Für Spieler ist jedoch klar, dass es immer ein Angebot geben wird. Eben in einem landbasierten Casino oder einem deutschen Online-Casino ohne Limit.

Spinclick Media