Mit der günstigen Verbindung von Saturn und Sonne am 1. können wir konzentriert und innerlich aufgeräumt in den Oktober starten. Aus dieser Stabilität entwickeln sich sodann bis zum 4. mit Pluto und Venus leidenschaftlichen Gefühle, von denen wegen Venus‘ Stellung in der Waage zunächst Paare profitieren. Doch auch alle anderen dürfen sich über eine tiefe Zufriedenheit freuen, die zudem die Freude an ausgiebigen Shopping-Touren weckt, zumal uns Jupiter und Merkur um den 3. ein gutes Verhandlungsgeschick verleihen. Überhaupt stehen nun viele Gespräche an, bei denen wir wegen Merkurs Rückläufigkeit besonders Themen der Vergangenheit wohlwollend besprechen und endgültig abschließen können. Gleichwohl sind mit Pluto und Merkur die Nerven ein wenig angespannt, weshalb mancher mitunter sehr hartnäckig argumentiert. Das liegt aber auch an der verschmelzenden Verbindung von Mars und Sonne, die das Energieniveau vom 3. bis 10. merklich anhebt. Insofern ist es nun wichtig, diese Energien durch leichten Sport gezielt abzubauen, statt womöglich durch übereifriges Handeln Probleme zu schaffen. Da Mars und Sonne in der Waage stehen, dreht sich unser Handeln vielfach um Fragen des Miteinanders, das wegen der Einbindung des Neumonds am 6. in der Waage übrigens einen vielversprechenden Neuanfang erfahren kann. Um den 9. drohen jedoch mit Mars und Merkur Streitereien, wobei Merkur und Sonne ausdrücklich vor Eigensinn warnen. Vom 12. bis 15. stellt sich schließlich mit Venus und Saturn ein friedliches und stabiles Miteinander ein. Um den 15. dürfen wir uns dank Jupiter und Sonne sogar auf so manchen Glückszufall freuen, woraus sich bis 22. mit Mars und Jupiter eine geradezu euphorische Stimmung entwickelt, so dass wir vor Entschlossenheit und Optimismus geradezu strotzen. Gleichwohl warnt Pluto vor übertriebenem Leistungsdenken sowie unnötigen Machtspielen, weshalb wir stets mit Augenmaß agieren und unsere Mitmenschen ausdrücklich in unser Wirken mit einbeziehen sollten. Das gilt umso mehr ab 20., wenn der Vollmond im Widder vor überzogenem Handeln warnt, zumal Mars und Pluto bis 24. einige Rücksichtslosigkeiten und Verletzungen anzeigen. Loslassen ist demnach das Gebot der Stunde! Um den 27. treten mit Neptun und Venus gewisse Vertrauensprobleme in Erscheinung, für die sich jedoch um den 28. dank Jupiter brauchbare Lösungen finden lassen. Um zunächst ein wenig Abstand zu den Geschehnissen zu gewinnen, raten Saturn und Sonne ab 29. zur inneren Einkehr. Dabei können wir dank Jupiter und Merkur bereits ab 30. voller Zuversicht Pläne schmieden – zumal wir nach Mars` Wechsel am 30. in den zähen Skorpion sehr nachdrücklich und widerstandsfähig agieren können.

 

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Oktober!

Ihr