Dank der günstigen Verbindung von Sonne und Saturn können wir mit einer grundlegenden Stabilität in den Dezember starten. Wegen Merkurs Einbindung sollten wir dabei bis zum 2. eine klare Planung des Monats vornehmen, um die schöne Vorweihnachtszeit wirklich genießen zu können. Mars und Venus lassen nämlich in den ersten Tagen unsere Herzen höher schlagen und wecken die Lust auf gemeinsame Unternehmungen, während Venus und Neptun unsere Sinne verfeinern, so dass wir alle weihnachtlichen Düfte, Farben und Klänge viel intensiver wahrnehmen können. Zudem verzaubern uns Mars, Venus und Neptun mit feuriger Romantik, weshalb auch Liebende sicher nicht zu kurz kommen. Mit der herausfordernden Verbindung von Uranus und Saturn stehen die Tage ab dem 5. jedoch plötzlich im Zeichen grundlegender Veränderungen. Diese Veränderungsprozesse sollten wir aktiv gestalten, damit wir überkommene Strukturen endlich überwinden können. Hinzu kommt, dass sich mit Venus und Pluto im Steinbock vom 7. bis 28.  unsere partnerschaftlichen Strukturen massiv vertiefen, was aber zugleich die Gefahr von Eifersucht erhöht. Auch verleiten Venus und Pluto zu hohen Geldausgaben. Der Monat wird also sehr intensiv, doch erkennen wir dabei lieber die Chancen! Denn zum Glück verleihen uns Mars und Pluto bis zum 8. enorme Schaffens- und Widerstandskräfte, wobei der Neumond am 4. im optimistischen Schützen ohnehin für eine freudige Aufbruchsstimmung sorgt, auch wenn Jupiter bis 9. vor Übertreibung warnt. Um den 12. stellt sich mit Jupiter und Merkur eine gewisse Zufriedenheit ein, zumal wir ab 13. mit Merkurs Wechsel in den Steinbock und Mars‘ Wechsel in den Schützen wieder klarer denken und zuversichtlicher handeln können. Kein Wunder, dass Jupiter diese schöpferische Stimmung vom 17. bis 21. mit Optimismus auflädt, zumal uns Uranus und Merkur um den 20. originelle Einfälle bescheren, die der Vollmond am 19. in den geistreichen Zwillingen in Verbindung mit Jupiter zusätzlich veredelt. An den Weihnachtstagen befrieden Merkur und Neptun unsere Gedanken und laden zu harmonischen und inspirierenden Gesprächen ein, weshalb wir ab 26. dank Mars und Saturn voller Tatendrang neue Vorhaben auf den Weg bringen können. Um den 29. erhellen und vertiefen Venus, Pluto und Merkur unsere Wahrnehmung, was umso schöner ist, als wir mit Jupiters Wechsel am 29. in die sensitiven Fischen ohnehin aufgefordert sind, unseren großen Träumen mehr Raum zu geben –  zumal Uranus ab 30. für mentale Frische und neuen Schwung sorgt, so dass wir grundlegende Veränderungen erfolgreich umsetzen können.

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Dezember!

Ihr