txn. Gerade nach diesem Jahr wünschen wir uns die Leichtigkeit zurück und weniger Stress. Aber wie kann das gelingen? Am besten in kleinen Schritten, hat die Wissenschaft herausgefunden. Vier konkrete Tipps:

  • Ich gönne mir kaum Pausen. Abends bin ich sehr erschöpft: Am besten gelingen Pausen, wenn wir sie mit anderen Routine-Tätigkeiten verbinden. Zum Beispiel so: „Immer, wenn ich zur Kaffeeküche gehe, atme ich auf dem Weg ein paar Mal tief ein und aus.“ Oder: „Nach einem Meeting gehe ich ein paar Schritte und strecke mich.“ Formulieren Sie ihre eigenen „Wenn ich … dann …“-Regeln für Pausen.
  • Die Tage rasen an mir vorbei. Kann ich dieses Gefühl stoppen? Atempausen helfen. Atmen Sie bewusst tief ein und zählen Sie dabei langsam bis vier. Halten Sie die Luft vier Sekunden lang. Atmen Sie dann langsam – und länger – aus und zählen Sie dabei bis acht. Sie werden merken: Das lange Ausatmen schenkt sofort innere Ruhe.
  • Es ist einfach zu viel zu tun! Es ist normal, dass unsere To-Do-Liste länger ist als unser Tag. Das Gefühl, etwas geschafft zu haben, stellt sich trotzdem ein, wenn wir bewusst sehen, was gelingt. Nehmen Sie sich nach dem Arbeitstag 5 Minuten Zeit und notieren Sie drei Dinge, die Sie an diesem Tag gut erledigt haben: Das Gespräch mit dem Kunden? Der erste Entwurf für das Konzept? Oder im Privaten: Den Termin für die Feier festgelegt? Endlich eine Lösung für Stauraum gefunden? Sie werden sehen: Der Blick auf Ihre Erfolge entspannt.
  • Ich muss mein Leben von Grund auf aufräumen. Bei manchen Menschen trifft das zu. Für die meisten nicht. Da reicht ein kleiner Trick: Schauen Sie zum Jahresende, was in den letzten 12 Monaten aus Ihrer Sicht gut lief. Auch Kleinigkeiten zählen. Die Spaziergänge mit dem Partner? Ein gutes Buch? Ein Projekt im Job, das Spaß machte? Überlegen Sie nun, wie Sie diese positiven Dinge regelmäßiger in Ihr Leben holen können. Das ist oft leichter als gedacht – und schon strahlt das Leben wieder. Es kann gut sein, dass es Ihnen nun auch leichter fällt die Tätigkeiten oder Pflichten zu erkennen, die Sie künftig reduzieren möchten. So räumt sich Ihr Leben fast von alleine auf.

 

Carola Kleinschmidt: „Gesünder arbeiten. Besser leben. 2022“ – ein Mitmach-Kalender für mehr Lebensfreude und Gelassenheit. 52 Wochenübungen, viel Platz für persönliche Notizen, Kalendarium, durchgehend vierfarbig, 10,5 x 14,8 cm, 240 Seiten, 15 Euro. Weitere Infos unter www.dein-gutes-jahr.de