Da die Energieplaneten Mars und Pluto bis zum 3. in einem kritischen Winkel zueinander stehen, besteht die Gefahr, sich zu überfordern sowie womöglich sich und auch andere zu gefährden, sei es beim Sport oder überhaupt bei körperlichen Tätigkeiten. Loslassen ist demnach das Gebot der Stunde. Auch Auseinandersetzungen sollten wir möglichst aus dem Weg gehen, zumal Mars im kämpferischen Widder steht. Wie gut, dass wir dank Saturn und Merkur zumindest klar denken und urteilen können, um Fehlschläge zu vermeiden, auch wenn Neptun vor Missverständnissen warnt. Um den 4. schließlich gelingt es mit Merkur und Mars, eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung zu finden. Kein Wunder also, dass mit Merkurs Wechsel am 5. in den fürsorglichen Krebs die Gespräche von Mitgefühl geprägt sind, während mit Mars‘ Wechsel in den verträglichen Stier auch die Streitlust merklich abnimmt. Diese Stimmung greift Uranus vom 8. bis 11. auf, indem er für neuen Schwung sowie mentale Frische sorgt, so dass wir mit großer Entschlossenheit agieren können, wobei Jupiter jedoch um den 9. vor hochtrabenden Plänen warnt. Anschließend sorgen Saturn und Venus bis 14. für eine solide, wohlige Zufriedenheit, wobei mit dem Vollmond am 13. im ernsthaften Steinbock die Gefühle ohnehin nicht überschäumen. Daher zeigen Neptun und Venus um den 13. eine gewisse Ernüchterung im Miteinander an, die wir aber dank Merkur und Uranus gedanklich sehr schnell verarbeiten können. Um den 17. verfeinern Neptun und Merkur unsere Sinne, weshalb wir uns besonders einfühlsam auf unsere Mitmenschen einlassen können, wobei Pluto dabei vor Manipulation warnt. Am 19. beginnt die wohl bedeutsamste Zeit des Jahres, denn Pluto und Neptun legen den Grundstein für ein tiefgehendes und umfassendes Vertrauen ins Leben, das neue Hoffnung auf friedvollere Zeiten weckt. Um den 24. bauen Jupiter, Venus und Merkur auf diesem Vertrauen auf und sorgen für lebensbejahende Gedanken sowie vergnügliche Stunden, auch wenn Mars um den 26. ein wenig Unfrieden stiftet. Mit dem Neumond am 28. im Löwen erfährt die Zuversicht einen zusätzlich Schub. Uranus, Mars und Merkur warnen jedoch um den 29. vor übereilten Handlungen, da die Nerven mitunter arg strapaziert werden. Ab 30. wecken Mars und Venus die Herzlichkeit im Miteinander. Insofern ist die Zeit ideal, um mit dem Partner etwas zu unternehmen oder sich einfach ganz neu zu verlieben, zumal Jupiter am 31. wahre Glücksgefühle besteuert – und Saturn und Merkur zeitgleich dazu auffordern, sich nicht so viele Gedanken zu machen.

 

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Juli!

Ihr