Start Allgemein Der astrologische Blick in die Sterne im Februar 2023 vom Astrologen Volker...

Der astrologische Blick in die Sterne im Februar 2023 vom Astrologen Volker Reinermann

Volker Reinermann, Foto: Privat

Ruhe bewahren – Lebensfreude genießen !
Wegen der kritischen Verbindung von Uranus und Sonne beginnt der Februar turbulent. Denn Uranus als Herrscher des Wassermann trifft um den 3. auf die Sonne im Wassermann, so dass wir mit einiger Hektik rechnen müssen. Die Nerven sind nun angespannt, weshalb Überreaktionen unbedingt zu vermeiden sind. Statt voreilig zu handeln, ist es also wichtig, bewusst loszulassen. Wie wäre es also mit einem entspannten Spaziergang in der winterlichen Natur? Um den 4. verwandelt sich dieses unbehagliche Gefühl allerdings plötzlich in ein freudvolles Kribbeln. Denn Mars und Venus entfachen die pure Lebensfreude in uns und machen Lust auf gemeinsame Unternehmungen. Dabei kommt auch die Liebe nicht zu kurz, denn Venus in den romantischen Fischen macht uns sinnlich und weckt in Verbindung mit Mars die zärtliche Leidenschaft in uns. Diese lebensbejahende Stimmung greift der Vollmond am 5. im Löwen auf, in dem er dieser Herzlichkeit im Miteinander ein Gefühl der Stärke hinzufügt. Um den 6. laden Neptun und Merkur zu einfühlsamen Gesprächen ein, denn sie verfeinern die Gedanken, so dass wir uns mit Empathie in die Situation unserer Mitmenschen hineinversetzen können. Kein Wunder, dass um den 7. mit Uranus und Venus die Gefühle erneut entflammen, während Singles nun die große Liebe finden können! Mögliche Missverständnisse lassen sich dank Pluto und Merkur um den 11. ausräumen, auch wenn mancher noch etwas um Grübeln neigt. Doch mit Merkurs Wechsel am 11. in den erfrischenden Wassermann gewinnen die Gedanken merklich an Leichtigkeit. Um den 15. romantisieren Neptun und Venus unsere Sinne, so dass liebevolle Blumengrüße zum Valentinstag am 14. für traumhafte Momente sorgen, die um den 17. wegen Saturn jedoch nicht in Schwärmerei ausufern können, weshalb zugleich mit Jupiter und Merkur eine berechtigte Zuversicht entsteht. Aus dem Neumond am 20. in den sensitiven Fischen entwickelt sich zwar eine eher feinfühlige Energie, doch mit Venus‘ zeitgleichem Wechsel in den Widder gelingt trotzdem eine echte Aufbruchstimmung. Um den 21. fällt es mit Uranus und Merkur jedoch etwas schwer, die Gedanken in Balance zu bringen, doch um den 22. können wir uns dank Mars besser fokussieren und unseren Weg selbstbewusst fortsetzen. Der Lohn für unser konsequentes Handeln erwartet uns am 28., wenn Venus und Jupiter für glückliche Momente voller Unternehmungslust und Genuss sorgen – zumal wegen Jupiters und Venus‘ Stellung im energiegeladenen Widder unsere Lebensfreude zusätzlich an Schwung gewinnt.

Ich wünsche Ihnen einen glücklichen Februar!

Ihr
Volker Reinermann