Start Gesellschaft Altersgrenze nach oben ist aufgehoben

Altersgrenze nach oben ist aufgehoben

VG Bodenheim/Nackenheim – Am Mittwoch, den 27.06.2018 können Sie wieder von 16.30 bis 19.30 Uhr beim Deutschen Roten Kreuz in Nackenheim Blut spenden, um anderen Menschen in Not helfen zu können.
Jeder Bürger ab 18 Jahre kann Blut spenden. Die Altersgrenze nach oben ist aufgehoben worden, da neue Untersuchungen ergeben haben, dass Menschen bis ins hohe Alter spenden können und dass dies dem Körper sogar gut tut. Allein der Hausarzt kann festlegen, ab wann nicht mehr gespendet werden darf.
Unterstützen Sie das Deutsche Rote Kreuz mit Ihrer Spende. Besonders in den bevorstehenden Sommermonaten wird der Bestand an Blutkonserven wieder sehr kritisch werden, so dass für das Deutsche Rote Kreuz es weiterhin, gilt die Versorgung mit Blutkonserven sicher zu stellen.

Der Blutspendetermin ist wie immer im Rotkreuz-Zentrum am Festplatz in Nackenheim. Das Küchenteam bietet für die Spender dieses Mal eine Verpflegung unter dem Motto „Nudelvariationen – Kreieren Sie Ihre Soße selbst“ an.
Helfen Sie mit und unterstützen Sie auch unser Ziel in diesem Jahr 700 Blutspender zu aktivieren, unter welchem wir eine attraktive Reise verlosen.
www.drk-vgbodenheim.de

Vorheriger ArtikelDer Rote Weg soll sicherer werden
Nächster ArtikelGeldbörse aus der Hand gestohlen
Avatar-Foto
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.