MAINZ – Das Kaufland-Team hat 82 Kinder der Stiftung Juvente besonders glücklich gemacht. Bei der Wunschbaumaktion konnten sie ihre Wünsche an Kaufland richten und dabei aus einem „Wunschbaumkatalog“ wählen. Besonders beliebt waren Technik-Geschenke wie Bluetooth-Lautsprecher und Bausets der Firma Lego. Kaufland übernahm die Organisation der Geschenke.

Für jedes Kind wurde eine Karte mit seinem Wunsch geschrieben und an einem geschmückten Weihnachtsbaum in der Filiale befestigt. Kaufland-Kunden konnten sich in der Zeit vom 4. bis 11. Dezember die Wunschkarten vom Baum nehmen und an der Kundeninformation das Geschenk im Wert von bis zu 15 Euro käuflich erwerben. Auf einer Grußkarte, die am Geschenk angebracht wurde, hinterließen die Schenkenden ein paar persönliche Worte. „Wir sind begeistert, dass sich für alle Geschenke Spender gefunden haben, und danken unseren Kunden von ganzem Herzen“, sagt Kaufland-Hausleiter Sebastian Pfeifer.

Kaufland Unternehmenskommunikation