Werbung

Seite Auswählen

Autor: Ralph Keim

Gutenberg und der Woi Gutenberg-Museum eröffnet Kabinett-Ausstellung „Unsere Schönsten… und der Wein“

MAINZ – In der Reihe „Unsere Schönsten…“ werden in loser Folge besondere Exponate des Gutenberg-Museums gezeigt, die zu den verborgenen Schätzen gehören. Die Entscheidung, Objekte zum Thema „Wein“ zu präsentieren, ist einer Schenkung zu verdanken, die das Weltmuseum der Druckkunst 2019 akquirieren konnte. Es handelt sich um eine...

Weiterlesen

Mit Batterie und mit Brennstoffzelle Die Umrüstung der Mainzer Busflotte erfolgt Schritt für Schritt

MAINZ – Die Mainzer Mobilität möchte ihre überwiegend aus Dieselbussen bestehende Fahrzeugflotte möglichst rasch auf Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge umstellen. Doch es fehlen zum einen geeignete und zuverlässige Fahrzeuge auf Herstellerseite, zum anderen läuft die staatliche Förderung nicht in allen Fällen wie erhofft. Deshalb geht...

Weiterlesen

Mädchen zu selbstbewussten Frauen erziehen Bischof Kohlgraf feiert Gottesdienst zum 300. Jubiläum der Maria Ward-Schule Mainz

MAINZ – Mit einem Festgottesdienst in der Schulkapelle hat Bischof Peter Kohlgraf das 300. Jubiläum der Maria Ward-Schule in Mainz gefeiert. „Es war und ist immer Ziel an dieser Schule gewesen, Mädchen zu selbstbewussten Menschen zu bil_den, sie auf dem Weg zu wirklich eigenständigen Persönlichkeiten zu begleiten und zu fördern“, sagte...

Weiterlesen

Ein Leben für die CDU Verleihung des Bundeverdienstkreuzes am Bande an Norbert Schüler

MAINZ – Hohe Auszeichnung für Norbert Schüler (CDU): Der frühere Baudezernent und langjährige Draiser Ortsvorsteher hat das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Die Ehrung im Foyer der Steinhalle des Landesmuseums nahm die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) vor. Mit der Auszeichnung dankt der Staat für die...

Weiterlesen

Schrittweise Öffnung ab Herbst Die Sanierungsarbeiten im Parkhaus Rathaus liegen im Zeit- und Kostenplan

MAINZ – Die Sanierung der vier Ebenen im Parkhaus Rathaus schreitet mit großen Schritten voran. Baubeginn war am 3. Mai 2021. Wenn alles nach Plan verläuft, ist die Fertigstellung der drei Untergeschosse für Herbst 2022 vorgesehen. Die Sanierung befindet sich augenblicklich sowohl im Zeitplan als auch im Kostenrahmen, wir gehen von rund 12...

Weiterlesen

Ein echter Museumsexperte Ulf Sölter wird neuer Direktor des Gutenberg-Museums

MAINZ – Ulf Sölter wird ab 1. April 2022 neuer Direktor des Gutenberg-Museums und tritt damit die Nachfolge von Dr. Anette Ludwig an, die ab Mitte März zur Klassik Stiftung Weimar wechselt. Der 49-Jährige war nach verschiedenen Stationen im Museums- und Wissenschaftsbereich, von 2014 bis 2019 als stellvertretender Direktors des Clemens Sels...

Weiterlesen

Ein Ruhepol im Weinberg Interview mit dem bekannten Unternehmer Peter E. Eckes

REGION – Lange Jahre war er als Mitinhaber und technischer Vorstand eines europäischen Getränkeunternehmens Eckes erfolgreich tätig. Der Bundespräsident zeichnete ihn 2020 mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Und trotzdem ist er mit seiner Heimat Rheinhessen tief verwurzelt. Die Rede ist von Peter E. Eckes. Mit ihm sprach unser Mitarbeiter...

Weiterlesen

Je 700 Euro an drei Einrichtungen Der AWO-Kreisverband Mainz Stadt spendet insgesamt 2100 Euro

MAINZ – Als Träger der Katharina-Geier-Haus Stiftung übergab der AWO-Kreisverband Mainz Stadt jeweils einen Scheck über 700 Euro an drei Mainzer Hilfsorganisationen: An den Wendepunkt, ein Informations- und Hilfezentrum in allen Fragen und Belangen, die Frauen in Wohnungsnot haben. Außerdem en die Mainzer Tafel, die qualitativ einwandfreie...

Weiterlesen

Gegengewicht zu negativen Schlagzeilen  Jugendsynode in Mainz im Austausch mit Bischof Kohlgraf

MAINZ – Etwa 50 Jugendliche, Vertreter der katholischen Jugendorganisationen und -verbände haben an der Corona-bedingt mehrfach verschobenen zweiten Jugendsynode in Mainz teilgenommen. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Bischöfliche Jugendamt Mainz (BJA) luden die Jugend zur zweitägigen Veranstaltung ein, die der...

Weiterlesen

„Kleine Gala der großen Leistungen“ LSB-Meisterehrung in Ingelheim auch mit Sportlern aus der Region

INGELHEIM – Wenn das mal kein Stelldichein der Spitzenkönner war: Bei der Meisterehrung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz wurden am Freitagabend in der kING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim die Meister aus dem Jahr 2021 geehrt. Bei dieser „kleinen Gala der großen Leistungen“ (O-Ton Moderator Christian Döring) zeichnete der...

Weiterlesen

Mainz hilft sofort Kostenfreie Ausgabe von FFP2-Masken an hilfebedürftige Mainzer

MAINZ – Alle Mainzer, die in einem Leistungsbezug stehen oder sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden, bekommen kostenfrei FFP2-Masken zur Verfügung gestellt. Hierzu hat die Landeshauptstadt Mainz 100.000 FFP2-Masken bestellt und an rund 40 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet geliefert. In den Ausgabestellen, zu denen...

Weiterlesen

Sechste Spur ist unverzichtbar Gonsenheimer CDU und FDP widersprechen der Stadtspitze zur Autobahn 643 bei Gonsenheim und Mombach

MAINZ – „Die Wiederholung falscher Argumente macht sie nicht besser“, sagt die Gonsenheimer Ortsvorsteherin Sabine Flegel (CDU) zu den jüngsten Erklärungen von OB Michael Ebling (SPD) hinsichtlich des Ausbaus der A 643. Es genüge eben nicht, wenn man die Verkehrswege „auf Kante näht“, meint Flegel. Jede Störung auf der A 643 verursache ein...

Weiterlesen

Das Theresianum ist dabei Hilfe für die ukrainische Bevölkerung: Jeder kann die geplanten Hilfstransporte der Mainzer Schule unterstützen

MAINZ – Täglich sind die Bilder und Berichte über den schrecklichen Krieg in der Ukraine zu sehen. Das Leid der Bevölkerung haben selbstverständlich auch die Schülerinnen und Schüler des Theresianums mitbekommen. Über das Theresianums jetzt läuft eine Spendenaktion samt Hilfstransport. Durch ein Mitglied des Schulelternbeirats hat die...

Weiterlesen

Schnell und unbürokratisch gehandelt Das Allianzhaus der MAG ist bereit für Flüchtlingsaufnahme

MAINZ – Inzwischen sind die ersten Etagen im ehemaligen Allianzhaus wieder belegungsfähig und es können dort die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine untergebracht werden. „Wir haben den Mietvertrag mit der Stadt  bis zum 31. März 2025 verlängert“,“ erklärt Nils Teske, Geschäftsführer der Mainzer Aufbaugesellschaft (MAG). Ursprünglich wäre...

Weiterlesen

Das schmeckt Bücherwürmern Neues Bücherfass schmückt den Carl-Gunderloch-Platz in Nackenheim

NACKENHEIM – Nachdem die Ortsgemeinde Nackenheim in den vergangenen Jahren, teilweise zusammen mit ehrenamtlichen Initiativen, den historischen Carl-Gunderloch-Platz „Dalles“ in der Ortsmitte neugestaltet und dadurch die Aufenthaltsqualität deutlich verbessert hat, äußerten einige Bürger den Wunsch nach einem öffentlich zugänglichen...

Weiterlesen

Beliebte Fotomotive Der „Grüßende Michel“ und der „Ritter Frank von Nackheim“ empfängt die Gäste

NACKENHEIM – Bereits seit einigen Monaten begrüßt eine Skulptur von Werner Balbach Wanderinnen und Wanderer am Rheinterrasssenweg. Nach der Errichtung einer Absturzsicherung rund um das Ehrenkreuz am Rothenberg, hatte Werner Balbach 2017 die Idee, die Pfostenköpfe des Zauns mit kunstvollen „Pfostenköpfen“ vor der Witterung zu schützen. Bei...

Weiterlesen

„Wir sehnen uns nach Normalität“ Interview mit dem Nackenheimer Ortsbürgermeister René Adler

NACKENHEIM – Das erste komplette Corona-Jahr geht zu Ende. Ein Ende der Pandemie ist weiterhin nicht in Sicht. Dazu und was in Nackenheim abseits der Pandemie wichtig war und ist, ein Interview mit Ortsbürgermeister René Adler. Herr Bürgermeister, wie haben Sie als Bürgermeister das Jahr 2021, also das erste komplette Coronajahr erlebt?...

Weiterlesen

Glaube gibt Halt und Orientierung Interview mit Pfarrer Christian Kaschub von der Pfarrgruppe Bodenheim-Nackenheim

BODENHEIM/NACKENHEIM – Das erste komplette Corona-Jahr geht zu Ende. Das zweite Weihnachtsfest unter den Vorzeichen von Corona steht bevor. Dazu Pfarrer Christian Kaschub von der Pfarrgruppe Bodenheim-Nackenheim. Herr Pfarrer Kaschub, wie haben Sie als Geistlicher das Jahr 2021, also das erste komplette Coronajahr erlebt? CHRISTIAN KASCHUB:...

Weiterlesen

„Der Glaube hat vielen aber auch Halt gegeben“ Interview mit Pfarrer Johannes Kleene von der Pfarrgruppe Oppenheim

OPPENHEIM – Das erste komplette Corona-Jahr geht zu Ende. Das zweite Weihnachtsfest unter den Vorzeichen von Corona steht bevor. Dazu Pfarrer Johannes Kleene von der Pfarrgruppe Oppenheim. Herr Pfarrer Kleene, wie haben Sie als Geistlicher das Jahr 2021, also das erste komplette Corona-Jahr erlebt? JOHANNES KLEENE: Beständiges Umdenken und...

Weiterlesen