Seite Auswählen

Kategorie: Mainz-Hechtsheim

Neuer Stadtteil – neue Chance Wachsen Hechtsheim und Ebersheim zusammen?

HECHTSHEIM/EBERSHEIM – Ende Mai 2019 bezog die gerade neu gewählte Ortsvorsteherin von Mainz-Hechtsheim, Tatiana Herda Muñoz (SPD) Stellung zu ihren politischen Vorhaben in den kommenden fünf Jahren (siehe Juli-Ausgabe von Journal Lokal). Eines ihrer Themen war der angespannte Wohnungsmarkt in Hechtsheim. „Als Ortsvorsteherin habe ich auf...

Weiterlesen

Oberbürgermeister Michael Ebling zum Vorschlag einen neuen Stadtteil zu entwickeln

MAINZ – (gl) Letzte Woche hat Oberbürgermeister Michael Ebling den Vorschlag gemacht zwischen Hechtsheim und Ebersheim, stadtauswärts links der Rheinhessenstraße, einen neuen Stadtteil zu entwickeln. Hierzu gab es in den vergangenen Tagen mehrere Nachfragen, zu denen sich Michael Ebling äußern will: Oberbürgermeister Michael Ebling: „Wohnen...

Weiterlesen

500 Meter Tradition und Weinkultur Hechtsheimer Weinfest im Kirchenstück vom 5. bis 8. Juli

HECHTSHEIM – (ts) Eingebettet in die herrliche Weinlandschaft oberhalb von Hechtsheim steht das „Weinfest im Kirchenstück“ am Start. Der Hechtsheimer Winzerverein öffnet den rund 500 Meter langen Flur zur seelischen und körperlichen Erbauung der Besucher vom 5. bis 8. Juli und präsentiert Spitzenweine in höchster Qualität. Der...

Weiterlesen

„Gemeinsam Hechtsheim“ Tatiana Herda Muñoz (SPD) neue Ortsvorsteherin in Mainz-Hechtsheim

HECHTSHEIM – Am 16. Juni 2019 wurde Tatiana Herda Muñoz (SPD) in einer Stichwahl zur neuen Ortsvorsteherin von Mainz-Hechtsheim gewählt. Journal LOKAL gratuliert Frau Muñoz zu ihrem Wahlerfolg und möchte ihre zukünftige politische Arbeit im folgenden Interview vorstellen. Journal LOKAL: Frau Muñoz, Ihre Wahl zur Ortsvorsteherin ist...

Weiterlesen

Hechtsheim und die Eingemeindung Gesprächsrunde des Vereins Hechtsheimer Ortsgeschichte

HECHTSHEIM – Die Gemeinde Hechtsheim hat sich viele Jahrzehnte erfolgreich gegen eine Eingemeindung nach Mainz gewehrt. Doch gegen die vom Landtag beschlossene gesetzliche Eingemeindung, die auch vom rheinland-pfälzischen Verfassungsgericht nicht beanstandet wurde, war weiterer Widerstand zwecklos. Im Juni 1969 wurde aus der selbstständigen...

Weiterlesen

Lars Reichow ist Vereinsbotschafter von Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e. V.

HECHTSHEIM – Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V. darf mit großer Freude verkünden, dass Lars Reichow den karitativ tätigen Verein ab sofort als Botschafter unterstützt. Der Kabarettist und Entertainer hat die Zusammenarbeit bei seinen Auftritten im Mainzer Unterhaus mit dem Programm „Wunschkonzert“ bekanntgegeben. Trauernde Eltern...

Weiterlesen

Der 7. Juni 1969 – Ein schwarzer Tag (?) Vor 50 Jahren verloren die Dörfer Ebersheim, Hechtsheim und Laubenheim ihre Selbständigkeit

LAUBENHEIM/ HECHTSHEIM/ EBERSHEIM – Liest man den Terminkalender der Stadt Mainz vom Juni 2019, so fallen eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema „50 Jahre Eingemeindung“ ins Auge, beginnend am 6. Juni im Mainzer Stadtarchiv mit dem Thema „Liebesheirat oder Zwangsfusion?“. Was war vor 50 Jahren geschehen? Am 7. Juni...

Weiterlesen

Gutenbergisch feiern Gautschen, Preisquadräteln, Straßenkunst, Rheinvergnügen, Livemusik, Streetfood und vieles mehr

(rap) Die Stadt leuchtet zu Ehren ihres größten Sohnes: Die Mainzer Johannisnacht strahlt, rockt und gautscht in der Mainzer Innenstadt – vom 21. bis 24. Juni 2019. „Musik klingt von den Bühnen, Straßenkunst überrascht in den Gassen, Fahrgeschäfte sorgen für Höhenflüge am Rheinufer, Mainzer Gemütlichkeit lädt auf die Plätze, Kulinarisches und...

Weiterlesen

Jens Beutel ist tot Ehemaliger Mainzer Oberbürgermeister überraschend mit 72 Jahren verstorben

MAINZ – (gl) Oberbürgermeister Michael Ebling: „Jens Beutel war ein Mann des Ausgleichs und des Dialogs. Er war ein engagierter Teamplayer der stets das Gemeinschaftliche in unserer Stadt betonte“. Am Mittwoch, 8. Mai 2019 ist der ehemalige Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel im Alter von 72 Jahren verstorben. Jens Beutel war von 1997 bis...

Weiterlesen

In der Gemeinschaft zu singen, macht am meisten Spaß Das RUDELSINGEN in Mainz feiert den Frühling!

MAINZ – Im Wonnemonat Mai geht es weiter mit dem RUDELSINGEN! Für Liebhaber lauschiger Frühlingsabende veranstaltet das RUDELSINGEN am 20. Mai im „KUZ“ das nächste Event zum Mitsingen. Dazu sind alle Rudelsängerinnen und Rudelsänger ganz herzlich eingeladen. Aus dem RUDELSINGEN ist mittlerweile ein bundesweiter Trend geworden. Regelmäßig...

Weiterlesen

Leih Dir was – online! Digitale Bücher, Zeitschriften und Hörbücher gibt es bei der Bücherei Mainz-Laubenheim

LAUBENHEIM – Neben Büchern, Zeitschriften und Hör-CDs für Jung und Alt hat die Bücherei in Mainz-Laubenheim bereits seit zweieinhalb Jahren auch digitale Medien im „Bücherei-Regal“. Im Rahmen des Bücherei-Verbunds libell-e.de wird den Leserinnen und Lesern, nach einmaliger Anmeldung vor Ort in der Bücherei, somit der Zugriff auf rund 12.000...

Weiterlesen

Wer spielt mit beim 2. Benefiz-Fußball-Turnier? Turnier am 10.08.2019 zugunsten des Vereins Trauernder Eltern & Kinder Rhein-Main e. V.

HECHTSHEIM – Nach dem großartigen Erfolg des 1. Benefizfußballturniers in 2018, braucht es natürlich eine Fortsetzung. Deshalb werden auch in diesem Jahr 8-10 Mannschaften, die motiviert, aber nicht übertrieben ehrgeizig zu Werke gehen und auf dem Fußballplatz der Hechtsheimer Bezirkssportanlage für den guten Zweck kicken. Unsere...

Weiterlesen

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl Mainz 2019 Podiumsdiskussion im Landesmuseum Mainz am 9.5. zwischen mittelständischen Unternehmen und Kandidaten mehrerer Parteien für den Stadtrat in Mainz

Am 26.05. finden in Rheinland-Pfalz Kommunalwahlen statt, und damit auch in Mainz. Gewählt werden die 60 Stadtratsmitglieder, Ortsbeiräte und Ortsvorsteher, die ihre Ämter ehrenamtlich für 5 Jahre ausüben. Damit wird diese Wahl die Situation der Landeshauptstadt Mainz bis ins Jahr 2023 entscheidend prägen – entsprechend wichtig ist es für...

Weiterlesen

Metzgerei Ditt jetzt auch in Hechtsheim zu finden Am Hofladen von Bauer-Schwaab werden feinste Wurst und Fleischwaren verkauft

EBERSHEIM – Die Metzgerei Ditt ist in Mainz-Ebersheim ein Begriff. Seit fast 20 Jahren im Ort stellt Peter Ditt – Metzgermeister – Wurst- und Fleischwaren der besonderen Art her. Neu ist für Peter Ditt, dass er seit dem 04.04. im Hof von Bauer-Schwaab in der Alten Mainzer Straße 2 in Mainz Hechtsheim steht. Zu finden ist er von 07:30-13:00 h in...

Weiterlesen

Qualität und Individualität sind ihr Spezialgebiet Kroll Natursteine in Bad Kreuznach – die Stein-Spezialisten

Vor 50 Jahren gründete der Kaufmann Karl-Heinz Kroll ein Natursteinunternehmen für Grabsteine. Inzwischen wird der Betrieb von seinem Sohn Rainer Kroll weitergeführt, der als Steinmetz- und Bildhauermeister die Firma zu einem anspruchsvollen Handwerksbetrieb weiterentwickelt hat. Im Mittelpunkt steht heute die individuelle Grabgestaltung. Dafür...

Weiterlesen

Jung und Driessen für vierspurigen Ausbau der Rheinhessenstrasse

HECHTSHEIM/EBERSHEIM – Die Ortsvorsteher-Kandidaten der FDP von Ebersheim und Hechtsheim, Dieter Jung und Jan-H. Driessen, sprechen sich für einen raschen vierspurigen Ausbau der Rheinhessenstrasse aus. Darüber hinaus wollen sie eine Verlängerung der Strassenbahn-Strecke von Hechtsheim nach Ebersheim erreichen, um in Zukunft mehr Pendler...

Weiterlesen

Versand der Wahlbenachrichtigungen beginnt in Kürze Europawahl, Stadtratswahl, Ortsbeiratswahl sowie Wahl der Ortsvorsteher/innen am 26. Mai 2019

MAINZ – Ab Dienstag, 23. April 2019 beginnt der postalische Versand der Wahlbenachrichtigungen an alle Wahlberechtigten der Landeshauptstadt zu den oben genannten Wahlen. Dabei handelt es sich zum gegenwärtigen Stand des Wählerverzeichnisses um rund 165.500 Wahlberechtigte bei den Kommunalwahlen im Bereich der Landeshauptstadt Mainz. Die...

Weiterlesen

Himmlische Klänge zum Jubiläum Die Freien Demokraten Hechtsheim feierten ihr 55-jähriges Bestehen

HECHTSHEIM – „Beschwingt ins Wochenende“ feierten die Freien Demokraten Hechtsheim ihr 55-jähriges Bestehen. Für himmlische Klänge sorgte das Amadeus Streichquartett aus Minsk bei der Feier „5 x 11 Jahre“ im Rebenhof in Hechtsheim. Die vier Musikerinnen aus der Hauptstadt Weißrusslands begeisterten die Gäste mit zwei Violinen, Viola und Cello und...

Weiterlesen
  • 1
  • 2