Start Blaulicht Diebstahl an Bushaltestelle

Diebstahl an Bushaltestelle

Gegen 14 Uhr wurde einer 92-jährigen an der Bushaltestelle Am Höfchen der Geldbeutel entwendet. Erst nachdem die Geschädigte den Bus der Linie 54 genommen hatte, stellte sie bereits zu Hause angekommen den Diebstahl fest. In dem Portemonnaie befinden sich rund 50 Euro Bargeld. Täterhinweise liegen derzeit keine vor. Ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickdiebstählen und Betrügereien, da sie von Tätern oftmals als leichte OPfer angesehen werden. Tipps wie sie sich vor Trickdieben und Betrügern schützen können, gibt es unter www.polizei-beratung.de.

Vorheriger ArtikelSchlägerei auf Rheinschiff
Nächster ArtikelMit Crowdfunding Ideen umsetzen
Avatar-Foto
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.