Start Gesellschaft Heiße Fastnachtsparty in der Pyramide

Heiße Fastnachtsparty in der Pyramide

Hechtsheim/Mainz – In diesem Jahr hatte die Ende 2015 gegründete Mainzer Fastnacht eG ihr erstes Gardefeldlager, jetzt steht Anfang nächsten Jahres eine große Fastnachtsparty auf dem Programm und zwar in keinem weniger spektakulären Ambiente als der Hechtsheimer Pyramide. Als offizieller Medienpartner und Mitveranstalter konnten die Veranstalter Radio RPR1 gewinnen. „Wir sind 2016 bei der Genossenschaft eingestiegen und haben uns auf die Fahnen geschrieben, die Mainzer Fastnacht überregional bekannt zu machen“, sagte Markus Klumpp von RPR1. Bereits beim Gardefeldager im Februar war RPR1 dabei mit der Attraktion „Gardist, ärgere dich nicht!“ 

Wenn dann am 9. Februar die Party steigt, steigt auch die Fernsehsitzung in Mainz. Vorsitzender Klaus Hafner: „Das ist ein Novum. Wir wollen die Fastnacht salonfähig machen, auch für die, die sonst nichts damit zu tun haben und die echte Mainzer Fastnacht einmal erleben wollen.“ Große und kleine Vereine sind unter den 25 teilnehmenden in der Genossenschaft. „Gerade weil alle an einem Strang ziehen, können wir so etwas veranstalten“, so Hafner weiter. Man hoffe noch auf weitere Partner, nicht nur aus den Vereinen. 

Ab dem 11.11. soll die Website dazu in Erscheinung treten – als Nachschlagewerk und aktueller Veranstaltungsratgeber. Hierzu liefert Michael Bonewitz alle fastnachtsrelevanten Termine. Am 14. November wird dann die Website offiziell mit einem energischen Buzzerdruck, der im Proviantmagazin getätigt wird, an den Start gehen. „Wir sind happy, dass wir schon so weit sind“, fügte Hafner noch an. „Innerhalb von eineinhalb Jahren wollen wir sie so aufbauen, dass man sogar ein Hotelzimmer darüber buchen kann.“ 

Dr. Oliver Kohl von der Füsiliergarde sagte: „Wir werden ab dem 11.11. wirklich sichtbar im Internet mit allen Themen zur Mainzer Fastnacht.“ Für die Party wird Pyramide-Chef Harald Geiling Platz für 800 bis 1000 Leute im fastnachtlich geschmückten Saal unter der Kuppel und in der Panorama-Lounge machen. Ein Shuttle-Bus bringt die Gäste die ganze Nacht aus der und zurück in die Innenstadt. Markus Klumpp von RPR1 sorgt für zwei DJs und ein attraktives Gewinnspiel. 

Die Premierenparty der Genossenschaft am 9. Februar beginnt um 19.11 Uhr in der Pyramide Mainz, Nikolaus-Kopernikus-Straße 17. Einlass ist um 18.33 Uhr. Karten für 12 Euro bei allen teilnehmenden Mitgliedern der Mainzer Fastnacht eG sowie beim Tourist Service Center, Brückenturm. Kontakt: www.mainzer-fastnacht-eg.de. 

Die Veranstaltungs-Crew sah sich auch den Saal unter der Kuppel an, wo die Party steigt. Foto: Helene Braun