TREBUR – Sie haben Interesse am Erhalt des Treburer Freibades? Sie haben sich auf einer Unterstützerliste oder in der Onlinepetition zur Unterstützung des Treburer Freibades eingetragen? Sie können zum dauerhaften Erhalt des Freibades beitragen. In erster Linie können Sie das tun indem Sie weiterhin zu den Gästen zählen. Wir haben bemerkt, dass es viele Menschen gibt, die auch tatkräftig dabei wären. Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man dem Schwimmbad in Zukunft am besten helfen kann. Ein Förderverein hat die Möglichkeit, mit Aktionen, Arbeitseinsätzen und Events das Personal zu unterstützen. Es können finanzielle Mittel beschafft werden, die sonst nicht zugänglich sind. Es gibt viele Möglichkeiten, das Bad attraktiver zu machen.
Deshalb fragen wir auf diesem Wege an, ob sie an einem Vorgespräch zur Gründung eines Fördervereins teilnehmen möchten. Ein Förderverein muss einen gewissen formalen Rahmen erfüllen. Ein Vorstand muss da sein, eine Satzung muss abgestimmt werden, Ziele müssen festgelegt werden usw.. Wir wünschen uns, dass Ihre Verbundenheit mit dem Treburer Schwimmbad so weit geht, dass Sie sich auch in einem Verein einbringen möchten. Jede Mitarbeit ist willkommen.
Die Einladung kommt von einer Gruppe, die sich aus Privatpersonen und politisch Aktiven zusammensetzt, die sich Sorgen um die Zukunft des Bades machen und sich unter dem Namen „Schwimmbadfreunde“ schon mehrfach getroffen haben.
Das Vorbereitungstreffen wird am Donnerstag, den 1. Februar, um 19:00 im Bürgerhaus Astheim in der Kegelbahn stattfinden. Rückfragen gerne an die Mailadresse Schwimmbadfreunde@treburer.de

Hülya Tiril-Müller