FLÖRSHEIM – Auf der Bühne des Flörsheimer Kellers treffen sich am Freitag, 16. Februar, 20 Uhr, Poeten und Slammer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, um sich beim Poetry Slam mit Wortgewalt und Feinsinn untereinander zu messen. Moderiert wird der Wettstreit von Benedict Hegemann.
Karten für den Poetry Slam im Flörsheimer Keller, Hauptstraße 43, kosten acht Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten sechs Euro. Sie sind im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon 06145 955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de erhältlich. Tickets kann man auch online auf www.adticket.de buchen, dabei fallen zusätzliche Gebühren an.

Andreas Wörner