RÜSSELSHEIM – Begleitet vom Narrhalla-Marsch absolvierte er seinen ersten Auftritt in der Bütt: Mit einem dreifachen donnernden Helau begrüßte Rüsselsheims Oberbürgermeister Udo Bausch die Närrinnen und Narren der diesjährigen Seniorenfastnacht.
„Hallo Ihr Leut, ich grüß Euch alle / In dieser bunt geschmückten Halle / ich bin der Neue, wie Ihr seht /und hoffe, dass Ihr mich versteht! “,
reimte Bausch gleich zu Beginn seiner Begrüßung. Und weiter:
„Als ich im Januar begonnen / Hab ich Termine gleich bekommen. / Doch einer war sofort gebucht: / Die Stadthalle wird aufgesucht.“
Dort hatten sich rund 300 Frauen und Männer der älteren Generation zu der über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Fastnachtssitzung eingefunden. Nach dem pünktlichen Beginn um 15.11 Uhr warteten im weiteren Verlauf der Kampagne die vier Rüsselsheimer Fastnachtsvereine mit einer bunten Mischung ihrer besten Beiträge aus den eigenen Sitzungen auf. Oberbürgermeister Bausch hatte dabei nicht zu viel versprochen: „Für viele Stunden Heiterkeit / da stehen heut für euch bereit: / Schwarze Elf, Siedler, BNZ und RCV / Die bieten Euch ne‘ tolle Schau.“ Immer wieder tobte der Saal während der knapp dreistündigen Veranstaltung.
Bausch hob die gelungene Zusammenarbeit der Vereine bei der Seniorenfastnacht hervor. „Dass vier Vereine ihre besten Beiträge gemeinsam präsentieren, um den Seniorinnen und Senioren kurzweilige Stunden zu bereiten, ist schon besonderer Beitrag für das Zusammenleben in Rüsselsheim“, führte er aus. „Die Fassenacht verbindet Generationen, sei es bei Sitzungen, bei denen die unterschiedlichen Altersgruppen zusammen feiern oder bei dieser speziellen Veranstaltung von Jüngeren für Ältere.“ Gerade deshalb freue er sich besonders, in diesem Jahr die Gäste zu begrüßen.
Zum Schluss versprach der Oberbürgermeister, wiederzukommen. Vor allem, weil dann eine besondere Fastnacht auf dem Programm stünde: „Ich freu mich schon aufs nächste Jahr / Da feiern wir den Jubilar / Unser schön Seniorenfassenacht / 4 x 11 Jahre sind dann vollbracht / Da will ich wieder bei Euch sein / Hier in Rüsselsheim am Main / Es grüßt Euch aus dem Fastnachtsrausch / Euer neuer OB Bausch“.

Asswin Zabel
Stadt Rüsselsheim am Main