RÜSSELSHEIM – (red) Der Förderverein des SC Opel Rüsselsheim organisiert eine Fahrt zum Fußball-Bundesliga-Spiel Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt, das am Samstag, 14. April, um 15.30 Uhr in der BayArena angepfiffen wird. Die Abfahrt mit einem komfortablen Reisebus vom Parkplatz des Stadions „Am Sommerdamm“ in Rüsselsheim erfolgt um 10 Uhr. Die Teilnahme ist jeden für offen. Vom Stadion-Parkplatz in Leverkusen geht es in das sehr beliebte Brauhaus Janes. Dort haben die Mitfahrer reservierte Plätze (Selbstzahler) und können danach „gut gestärkt“ das Bundesliga-Spiel zwischen der spielstarken „Werkself“ aus Leverkusen und der eine sehr gute Saison spielenden Frankfurter Eintracht vom Sitzplatz aus genießen. Die Rückfahrt mit dem Bus startet um 18 Uhr. Mitglieder des Fördervereins des SC Opel Rüsselsheim und des SC Opel Rüsselsheim zahlen pro Person 69 Euro, Nichtmitglieder 79 Euro. Ermäßigungen gibt es: Senioren ab 65 Jahre, Schüler, Studierende, Auszubildende zahlen 10 Euro weniger, Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen 20 Euro weniger. Die Anmeldung ist ausschließlich per Mail möglich an den Vorsitzenden des Fördervereins Jürgen Gelis, Mailadresse gelisse@aol.com. Für jeden Mitfahrer sind folgende Angaben zu machen: Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer und genaue Bezeichnung der benötigten Karte/n. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Daher: Wer zuerst kommt, ist dabei. Weitere Informationen auf www.scopel.de