GINSHEIM-GUSTAVSBURG – Zu einer Ausstellung mit über 60 von Kindern gemalten Bildern zum Thema „Wohnen, Bauen und Architektur“ lud die Gemeinnützige Baugenossenschaft Mainspitze in ihre Geschäftsräume in der Bouguenais Allee ein.
Vorausgegangen war der Präsentation eine Projektarbeit, die von der Architektin der Baugenossenschaft, Nina von Neumann, initiiert worden war und mit der bereits im Oktober des letzten Jahres begonnen wurde.
In ihren jeweiligen Einrichtungen setzten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätten „Die Villa“, „Am Damm“ und „Die Mainpiraten“ ausführlich mit dem Thema auseinander. Auf Einladung der Baugenossenschaft folgte ein Besuch des Neubaugebietes „Am Alten Sportplatz“. Dort besichtigten die Kita-Kinder die neuen Wohnhäuser und probierten auf einem durch das Unternehmen Implenia für die Kinder aufgebauten Bau-Parcours ihre handwerklichen Fähigkeiten aus. Nach dem Besuch der Mitmach-Ausstellung „Hausgedacht“ im Rüsselsheimer Stadt- und Industriemuseum brachten sie ihre bei der Projektarbeit gesammelten Eindrücke in gemalter Form zu Papier und entwarfen ihr eigenes Traumhaus.
Die bunten Bilder dürfen, auch zur Freude der Beschäftigten der Gemeinnützigen Baugenossenschaft, noch bis nach Ostern in den Fluren aufgehängt bleiben, bevor die Kinder sie wieder mit nach Hause nehmen können.

Sandra Röder
Stadt Ginsheim-Gustavsburg