GINSHEIM – Am Sonntag, den 15.4., starteten 22 Wanderer der TSV Ginsheim bei wunderschönem Frühlingswetter Richtung Bad Münster am Stein zum höchsten Berg des Nahetals, dem „Lemberg“. Diese 18 km lange Rundtour besticht durch ihren alpinen Wegcharakter mit phantastischen Aussichten über das gesamte Nahetal. Der Weg führt vorbei an Relikten des Bergbaus, rauschenden Bächen und einem Badesee (Silbersee). Bis zur Abschlusseinkehr musste die Gruppe 500 hm überwinden.
Die nächste Tour ist eine Kooperation der Wanderabteilungen der beiden Vereine SKG Bauschheim und TSV Ginsheim. Sie findet am 22.04. statt. Treffpunkt: SKG Bauschheim 9.30 Uhr an der Steinmarktklause; TSV Ginsheim 9.30 Uhr Bürgerhaus Ginsheim. Gäste sind wie immer herzlich willkommen! Allgemeine Information und Berichte über die bereits erwanderten Strecken und Landschaften finden sich in der Rubrik Sportangebot unter www.tsv-ginsheim.de

TSV Ginsheim