KRIFTEL – Am vergangenen Sonntag lud die Abteilung „Familienkultour“ des Krifteler Kulturforums zu einer geselligen Wanderung für Familien ein: Ziel war der Staufen bei Kelkheim. Bei traumhaftem Frühlingswetter trafen sich knapp 20 Teilnehmer am Bahnhof Kriftel. Zunächst ging es per PKW nach Eppstein, dann zu Fuß hoch zum Kaisertempel und auf den Staufen. Die Belohnung: ein traumhafter Weitblick auf Eppstein und Frankfurt und ein gemütliches Picknick. Die Tour hatte diesmal Teammitglied Doreen Hohmann ausgesucht. Auch Bürgermeister Christian Seitz war mit von der Partie. Sein Hund Smoky motivierte vor allem die Kinder, bis zum „Gipfel“ durchzuhalten. Die nächste Veranstaltung des Familienkultour ist eine Fahrradtour am 31. Mai.

Tina Schehler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit