Ginsheim-Gustavsburg. Seit 22. Mai bis zum 22. Juni werden die Straßen „Am Alten Fährhaus“ sowie die „Kolpingstraße“ aufgrund von Neuverlegungen der Gasleitungen im Auftrag der Stadtwerke Mainz halbseitig gesperrt. Um die Zufahrt zum Penny-Markt zu gewährleisten, werden in diesem Bereich Haltverbote aufgestellt. Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und Beachtung der Verkehrsregelung.

Sandra Röder
Stadt Ginsheim-Gustavsburg