Kriftel. Der Krifteler-Karneval-Klub ist nicht nur für seine großartigen Shows und die beste Unterhaltung zur närrischen 5. Jahreszeit in der Region bekannt. Der Verein engagiert sich auch in sozialen Bereichen. So wird zum Beispiel in jedem Jahr der Erlös des Kinderkarnevals an den Verein „Die Clown Doktoren e.V.“ gespendet. Kürzlich hat deshalb eine kleine Abordnung des Krifteler Karneval Klubs, angeführt vom 1. Vorsitzenden Daniel Weiß, zusammen mit Sitzungspräsidentin Heike Wölfel und der Co-Moderatorin des Kindermaskenballs Marleen Leonhardt, zwei Clown Doktoren bei ihrer Arbeit in der Kinderklinik des Uniklinikums Frankfurt überrascht. „Dr. Pille-Palle“ alias Gianna Matysek und „Dr. Pustekuchen“ alias Stefan Vogel nahmen den Scheck in Höhe von €1.444 (sogar fast eine närrische Zahl) stellvertretend im Namen aller engagierten Clown Doktoren sehr gerne entgegen.

Text und Foto: Simone Kurz-Pedersen