Flörsheim. Mitte letzter Woche kamen die Assistentinnen der Behördenleitungen im Main-Taunus-Kreis zum Erfahrungs- und Informationsaustausch zusammen. Die Treffen finden seit dreißig Jahren regelmäßig statt, diesmal war die Runde im Flörsheimer Rathaus zu Gast. Bei Kaffee und Kuchen begrüßte Bürgermeister Michael Antenbrink die Damen im Magistratssitzungssaal des Neuen Schützenhofs. Nach dem Austausch in gemütlicher Runde ging es in das Naturschutzhaus der GRKW. Eine zweitstündige Führung über das GRKW Gelände stand auf dem Programm, das die Assistentinnen des Flörsheimer Bürgermeisters und des Ersten Stadtrates, Corinna Allendorff, Beate Pfaffe und Renate Klink, vorbereitet hatten. Die Tradition der Treffen soll weiter bestehen bleiben, waren sich die Assistentinnen einig. Im kommenden Jahr werden sie in Liederbach zu Gast sein.

Andreas Wörner

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Stadtarchiv