Rüsselsheim. Bei herrlichem Sommerwetter starteten 14 Teilnehmer des Skiclubs Rüsselsheim mit dem Fahrrad in Richtung Fähre Kornsand. Auf der anderen Rheinseite ging es dann weiter nach Worms, entlang der Deutschen Weinstraße und vorbei am Deutschen Weintor. Nach 85 km erreichte man den Weinort Freinsheim in der Nordpfalz. Das Stadtbild des auch als „pfälzisches Rothenburg“ bezeichneten Ortes wird von der fast vollständig erhaltenen, spätgotischen Stadtmauer geprägt. Hier wurden vor den Toren der historischen Altstadt in einem hübschen Hotel die „Zelte aufgeschlagen“ und beim „Public-Viewing“ das Fußballspiel der Deutschen verfolgt. Am nächsten Tag, gestärkt durch ein kräftiges Frühstück, führte die Strecke durch die rheinhessischen Weinberge, was einiges an Kondition erforderte, und nach 95 km erreichte die Gruppe Rüsselsheim.

Christine Lutz

Skiclub Rüsselsheim 1971 e.V.