Hassloch. Stramm in die Pedalen treten, hieß es beim Jahrgang 42/43. Ziel war der Golfplatz in Worfelden am Bachgrund. 13 Radler trafen sich bei schönstem Wetter in alt Hassloch an der Feuerwehr. Von hier aus ging die Radelei, geführt vom Hartmut, an der Mönchbruchmühle vorbei in Richtung Mörfelden. Eine kurze Verschnaufpause wurde an der Kreuzung Walldorf, Mörfelden, Worfelden eingelegt. Dies nutzte Wolfgang Müller zu einem kurzen, aber sehr interessanten Vortrag über unsere heimischen Hirschkäfer. Der Weg führte die Gruppe weiter über den Hegbach, die Bundesstraße 44, dann über die Bahnlinie Frankfurt- Darmstadt. Hier musste man den Schrankenwärter anrufen, dass die Radler über die Bahngleise kamen. Nach diesem Erlebnis hat der Jahrgang sein Ziel, den Golfclub am Bachgrund, erreicht. Die verdiente Mittagspause wurde von allen Teilnehmern mit Begeisterung angenommen. Der Heimweg führte zu erst wieder über die Bahnlinie, am Zeltlager Groß- Gerau vorbei, bis zur Rüsselsheimer Odenwaldhütte. Bei einem Glas Äppelwoi und guten Gespräche wurde der Radlerausflug hier beendet.

Hartmut Hummel