Mainz-Kostheim. Zu einem “Dreck-weg-Tag“ wurde der 6. Jahrgang der Wilhelm-Leuschner-Schule mobilisiert. Unter Aufsicht der Klassenlehrerin Franziska Zoth konnte die fleißige Schulklasse 6 B im Umkreis der Steinern Straße eine Menge an Papier, Plastikteilen, Kartons, Flaschen und vieles mehr an Unrat aus den Gebüschen und auf den Bordsteinen einsammeln. Die Sammler-Schar war erschüttert, wie viel Müll bedenkenlos einfach hingeworfen wird und unsere Umwelt immer mehr belastet. Diese vorbildliche Initiative war auch geprägt von einem multikulturellen Miteinander im Zeichen der gesellschaftlichen Zusammengehörigkeit. Schön, wenn diese Initiative der 6 B Schule macht!

Herbert Fostel