Bischofsheim. Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Bekanntlich steht die Bischemer Musik-Kerb am ersten September-Wochenende ins Haus. Auch der Gesangverein Germania 1869 e.V., der im nächsten Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, ist wieder mit dabei. Wie gewohnt, wird er im Hof der Wölfe in der Weisenauer Straße sein Zelt aufschlagen. Am Samstag und am Montag sorgt die Alleinunterhalterin Marlene für Stimmung im Zelt. Aber am Sonntag, da sind Sie alle gefordert. Beim 2.“ BischeMer Singe“, von 18 Uhr bis 20 Uhr im Zelt des GV Germania. Das Gemeinschaftsevent mit Spaßfaktor ist im letzten Jahr so gut angekommen, dass wir diesmal erneut stolz ankündigen: Lasst uns zum größten Chor der Mainspitze werden! Singen macht Spaß, gemeinsam singen macht glücklich. Das BischeMer Singe! bringt Menschen jeder Altersklasse und jeden Musikgeschmacks zusammen. Schluss mit: Ich kann den Text nicht – also singe ich nicht. Die Texte werden für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert, kein Blättern, alle singen alles. Die Begleitung übernehmen versierte und über Bischofsheim hinaus bekannte Musiker: Sebastian Groß am Schlagzeug, Sebastian Kraus an der Gitarre, Ilka Siebert am Mikrophon und den Gesangspart übernehmen: Sie! Wenn Menschen, die sich nicht kennen, am Ende sich in den Armen liegen und gemeinsam „Im Schatten des Doms“ oder „We are the Champions“ singen, dann ist BischeMer Singe! Zwei Stunden abschalten, singen, freuen; mit Leichtigkeit in den Abend starten, neue Freunde finden, jeder kann singen! – Und: jeder k a n n singen, egal wie es sich anhört, der Spaß steht im Vordergrund und die ausgelassene fröhliche Stimmung. Für jeden ist etwas dabei: Schlager, Rock, Pop, Deutsch, Englisch, langsam, schnell, alt und neu! Für Getränke und Essen ist an den drei Kerbe-Tagen wie immer bestens gesorgt. Was fehlt? Sie, Ihr, Du! Und wer vom Singen nicht genug bekommen kann: Als „Voraus“ für das 150-jährige Chor-Jubiläum startet voraussichtlich am 3. November 2018 das 3. BischeMer Singe! im Adlersaal in der Untergasse. Am 16. Dezember gestalten die beiden Chöre des GV Germania zum Auftakt des Jubiläumsjahres ein Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche in Bischofsheim. Am 13. Januar 2019 sind beide Chöre wieder in Aktion zu sehen und zu hören, beim Neujahrsempfang der Gemeinde. Am 23.März 2019 gibt es im Adlersaal einen filmischen Rückblick auf die Chor-Ereignisse der früheren Jahre, die Horst-Dieter Weber in seinem Fundus hat. Als Höhepunkt feiert dann der GV Germania am 29. Juni 2019 sein Sommerfest im Vereinsheim des SV 07: Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus!

Albrecht H. Glöckle/ Ilka Siebert