Ginsheim-Gustavsburg. Trotz drückender Hitze fanden sich am Samstag 60 Mitglieder des Verbandes mit einigen Freunden und Bekannten im Bürgerhaus Gustavsburg zur Hauptversammlung des VdK ein. Neben den Berichten des Vorstandes standen auch, diesen grundlegend verändernde, Neuwahlen auf dem Programm.
Der VdK Hessen-Thüringen hat im vergangenen Jahr erstmals in der Geschichte des Verbandes mit einem Zuwachs von ca. 5.000 Mitgliedern die 270.000 Marke geknackt. Der Ortsverband Ginsheim-Gustavsburg hat aktuell 577 Mitglieder und somit eine seit Jahren gleichbleibende Mitgliederzahl. Hartmut Seitz wollte den Mitgliedern nicht vorenthalten, dass es vom Kreis Bestrebungen gibt, die Beratungen in Ginsheim-Gustavsburg nicht mehr im gewohnten Maße durchzuführen. Seitz sicherte jedoch zu, dass er für den Erhalt der bestehenden Beratungen kämpfen wird, da für ihn die Beratung die wichtigste Säule der VdK-Arbeit im Ortsverband ist.
Besonders bedankte es sich bei Annette Weber und Hans Jürgen Veith welche im Jahr 2017 für rund 20 Sozialberatungen in GiGu zur Verfügung standen und außerdem auch noch im Kreis Beratungen durchführten.
Ein sehr positiver Bericht war von Birgit Stutz, der Kassenführerin, zu hören, welche von einem Gewinn von 3013 € sowie einem abschließenden Guthaben von 14000 € in 2017 berichten konnte.
Das Leben des VdK in Ginsheim-Gustavsburg beschränkt sich natürlich nicht nur auf Beratungen, sondern auch auf monatliche Treffen im L’Arcino, Schiffstour mit anschließendem Essen, Gänsebraten, Straußenfarm Besuch, Fahrt nach Weibersbrunn und vieles andere mehr, was von Jutta Lustenberger, welche zukünftig leider nicht mehr für den Vorstand antritt, bis heute mit größtem Engagement organisiert wurde. Hartmut Seitz bedankte sich im Namen des Verbandes bei den aus dem Vorstand ausscheidenden Mitgliedern Jutta und Franz-Peter Lustenberger, Sabine Schäfers und Jürgen Weinert mit einem Blumenstrauß bzw. einer guten Flasche Wein. Zum Ende des offiziellen Teiles fand die Ehrung von langjährigen anwesenden Jubilaren für 10- und 25-jährige Mitgliedschaft im Verband statt. Der Nachmittag wurde abgerundet durch die schon traditionelle Einladung des VdK an die Mitglieder zu Kaffee und gutem Kuchen bei angenehmen, interessanten Gesprächen.

Franz-Josef Eichhorn

Schriftführer VdK Ortsverband Ginsheim-Gustavsburg