MTK. Über den Zwischenstand bei der Verwirklichung des Kreisentwicklungskonzepts „MTK Zwanzig30“ ist heute in einer öffentlichen Veranstaltung im Landratsamt informiert worden. Wie Landrat Michael Cyriax weiter mitteilt, erhielt der Kreis außerdem offiziell die Urkunde als „Fairtrade-Landkreis“. Cyriax würdigte die Arbeit am Kreisentwicklungskonzept als „Beispiel für bürgerschaftliches Engagement“.
Kreisbeigeordnete Madlen Overdick bezeichnete die Fairtrade-Aktivitäten des Kreises als einen lokalen Beitrag zur Gerechtigkeit im Welthandel. Der Schauspieler und Autor Hannes Jaenicke verwies auf Zusammenhang von unfairem Handel, Not und Flüchtlingsbewegungen; der Geschäftsführer des Vereins Trans Fair, Dieter Overrath, appellierte an die Verbraucher, nach fair gehandelten Produkten zu fragen, um die großen Weltkonzerne zu einer Änderung ihrer
Produktionsprozesse zu bewegen.

MTK-Pressestelle