Flörsheim. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Flörsheim am Main, die an der bevorstehenden hessischen Landtagswahl und an der Volksabstimmung per Briefwahl teilnehmen möchten, können ihren Briefwahlantrag auf einem eigens dafür eingerichteten Internetportal online einreichen. Das Portal ist unter www.wahlschein.de/6436004 oder über einen Link auf der städtischen Internetseite zu erreichen. Die dort eingegebenen Daten gehen unmittelbar in die Datenbank des Stadtbüros ein, das die Briefwahlanträge bearbeitet und die Wahlunterlagen per Post versendet. Anträge können über das Portal ab Montag, 17. September, bis Mittwoch, 24. Oktober, 11 Uhr, eingereicht werden. Wer seine Briefwahlunterlagen persönlich abholen möchte, kann dies seit Montag, 17. September, bis Freitag, 26. Oktober, 13 Uhr, ausschließlich im Stadtbüro, Rathausplatz 3, erledigen. Dort kann auch direkt gewählt werden. Beim Ordnungsamt im Verwaltungsgebäude Rathausplatz 2 sowie im Rathaus, Eddersheimer Straße 4, sind keine Briefwahlunterlagen erhältlich. In begründeten Ausnahmefällen – etwa bei Krankheit – gibt es die Möglichkeit, bis 15 Uhr am Wahlsonntag, 28. Oktober, die Briefwahlunterlagen im Stadtbüro zu beantragen und abzuholen. Vorherige Anmeldung unter Telefon 06145 955-110 ist erforderlich.

Andreas Wörner