Gustavsburg. Mit einem Endspiel über vier Stunden hatten beide Doppelteams der U12 beim Endspiel um die Clubmeisterschaft nicht gerechnet. Somit musste nach einem Stand von 7:6 für Lukas und Aleks und einbrechender Dunkelheit das Match abgebrochen werden. Im 2.Teil des spannenden Endspiels konnten Ole und Marvin mit dem Satzgewinn ausgleichen und behielten auch im dritten Satz die Nerven. Mit einem knappen Spielvorteil zum 6:4 sicherten sich die beiden die Clubmeisterschaft und gewiss einen Eintrag in die Analen des Tennisclubs, wobei die lange Spieldauer nicht unerwähnt bleiben wird.

Sonja Rautenberg
TC Gustavsburg