Rüsselsheim. In einer Feierstunde im Foyer des Rüsselsheimer Theaters überreichte Bürgermeister und Kulturdezernent Dennis Grieser am Sonntag sechs Ehrenamtlichen die Verdienstplakette in Bronze für kulturelle Leistungen. Rico Bozenhard (CompUser Club Mainspitze e.V.), Adelheid Kolb (Gesangverein Frohsinn 1858 e.V. Rüsselsheim-Königstädten), Alice Krauß (CompUser Club Mainspitze e.V.), Ursula Metz (Schwarze Elf e.V.), Friedel Roosen (Mir Haßlischer e.V.) und Helga Steinhilper (Gesangverein Frohsinn 1858 e.V. Rüsselsheim-Königstädten) erhielten die Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement im Kulturbereich. Rund 100 Personen waren anwesend, als im Theaterfoyer in der Doppelveranstaltung sowohl die Verdienstplaketten für 2017 als auch 2018 vergeben wurden. Aufgrund des nicht genehmigten Haushaltes 2017 war die Vergabe im vergangenen Jahr nicht möglich. Bürgermeister Grieser freute sich außerordentlich darüber, dass die Ehrung für das abgelaufene und das laufende Jahr nun in einer gemeinsamen Veranstaltung möglich war. Er betonte die Bedeutung  ehrenamtlicher Arbeit und wandte sich direkt an die Empfängerinnen und Empfänger der Auszeichnung. „Sie sind wichtige Vorbilder für die Zukunft unserer Stadt und ihrer Gesellschaft. Denn die bunte und vielfältige Kultur in Rüsselsheim ist ohne die Vereine und die darin aktiven Menschen nicht denkbar“, so Grieser. Auch Sabine Schaplowski, 1. Vorsitzende des Stadtverbandes der kulturellen Vereine, würdigte die frisch ausgezeichneten Plakettenträgerinnen und -träger. „Mit Ihrem andauernden Wirken haben Sie sich die Verdienstplakette verdient. Sie sind somit auch Beispiel für andere“, so Schaplowski, die den Geehrten auch im Namen des Stadtverbands ausdrücklich für ihr Engagement dankte. Für den stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgte der Gesangverein Frohsinn 1858 e.V. Rüsselsheim-Königstädten, aus dessen Reihen zwei Mitglieder geehrt wurden. Seit 1991 vergibt der Magistrat der Stadt Rüsselsheim in der Regel einmal jährlich eine Verdienstplakette für kulturelle Leistungen in Bronze für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Kultur. Bislang wurden so mehr als 100 Personen ausgezeichnet.

Silke Fey

Stadt Rüsselsheim am Main