Ginsheim. Wenn am kommenden Samstag, den 12. Januar 2019 die 2. Radpolo Bundesliga startet, wird Lisa Schindel (li.) nach einigen Jahren Abstinenz wieder als Stammspielerin in die Pedale treten. Sie wird an der Seite von Darleen Ehrhard die pausierende Nadine Müller in der neuen Spielzeit vertreten. Nadine wird allerdings beim Deutschlandpokal zur Verfügung stehen, hatte sie sich ja bereits beim Deutschlandpokal-Viertelfinale erfolgreich präsentiert. Insgesamt starten vierzehn (14) Mannschaften in der 2. Bundesliga 2019 von denen sich nur die besten Fünf für die Aufstiegsrunde, die im Rahmen der Deutschen Meisterschaften ausgetragen wird, qualifizieren. Beide RSG-Damen haben ja bereits die Atmosphäre eines Aufstiegs-Finals genießen dürfen und wollen sicher alles daran setzten, auch in diesem Jahr dort an den Start gehen zu können. Doch davor stehen insgesamt sechs Spieltage, an denen die Mannschaften um Punkte kämpfen werden.

Los geht es für das RSG-Gespann, das auch in der neuen Saison von SANIRENT aus Gustavsburg unterstützt wird, am 12.Janaur 2019 gleich mit einem Heimspieltag. Anpfiff ist um 14:00 Uhr In der neuen Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule in Ginsheim. Dann erwarten Schindel/Ehrhard zunächst die 3. Mannschaft des RSV Kostheim ehe sie auf die 2. Garnitur des RVW Methler treffen. In den weiteren Spielen geht es gegen die beiden Vertretungen des RKB Wetzlar und zum Abschluss wartet das Duo des RMC Stein auf die RSGlerinnen.

Nicht nur Trainerin Ramona Gerlitzki fiebert dem Saisonstart entgegen: „Mit fünf Spielen gleich zum Auftakt wird den Mädels schon einiges abverlangt. Wir habe allerdings gut trainiert und sind auch konditionell schon auf einem guten Niveau“ ist sie zuversichtlich. Wie sich die RSG-Damen am Samstag präsentieren darf also mit Spannung erwartet werden. Die Verantwortlichen der RSG hoffen auf zahlreiche Zuschauer, die das Duo vom Altrhein dann auch lautstark unterstützen dürfen. Wie üblich ist für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt.

Karl-Heinz Müller


Hier die weiteren Termine der 2. Radpolo-Bundesliga:
Samstag, den 26. Januar 2019 Wi.-Naurod
Samstag, den 16. Februar 2019 Raddestorf/NRW
Samstag, den 09. März 2019 Wetzlar
Samstag, den 27. April 2019 Kostheim
Samstag, den 01. Juni 2019 Stein-Deutenbach
Die Deutschen Meisterschaften werden am 18. und 19. Oktober 2019 ausgetragen