Rüsselsheim. Die Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main organisiert in den Sommerferien wieder erlebnisreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Ab dem 1. Februar  können Eltern und Erziehungsberechtigte ihre Kinder oder  Jugendlichen hierfür online auf der Internetseite www.ferienprogramm-ruesselsheim.de anmelden. Jeweils in den ersten beiden Wochen der Sommerferien (1. bis 12. Juli 2019) finden für Jugendliche von elf bis 14 Jahren das Ferienprogramm „Jugendaktiv“ und für Kinder von sechs bis elf Jahren die Ferienspiele im Festungsgraben statt.

Bei Jugendaktiv erleben die Jugendlichen täglich von 10 bis 16 Uhr vielseitige sportliche Aktionen in und um Rüsselsheim. Als Teilnahmebeitrag sind 100 Euro zu zahlen, Geschwister zahlen 80 Euro. Während der Ferienspiele können Kinder an spannenden Workshops aus verschiedenen Bereichen wie Sport oder Kreativangeboten teilnehmen. Vielseitige Materialien und die abenteuerreiche Umgebung des Festungsgrabens bieten außerdem viele Möglichkeiten zum Spielen und Austoben. Die Teilnahme kostet auch hier 100 Euro, für Geschwister 80 Euro. Das Mittagessen ist in den Kosten enthalten. Für Kinder, die bereits ab 8 Uhr in die Frühbetreuung der Ferienspiele kommen, sind noch einmal 10 Euro zusätzlich zu zahlen.

Weitere Informationen zu den Programmen sind erhältlich bei der Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim, Dammgasse 7, unter der Telefonnummer 06142 83-2102 oder -2111, sowie über E-Mail an ferienspiele@ruesselsheim.de oder jugendfoerderung@ruesselsheim.de.

Johanna Weigand
Stadt Rüsselsheim am Main