Gustavsburg. Der TC Gustavsburg und insbesondere Trainerin Sonja Rautenberg zeigen sich stolz und erfreut über die Entwicklung der Kooperation mit der Kita Kastanienburg. Dank der bereits mehrjährig bestehenden Kooperation und des neuen Ballschulkonzeptes des Vereins ist eine erfolgreiche Kinder-Trainingsgruppe entstanden, die aus Zauberlehrlingen (Kinder ab 4 Jahren) Ballmagier und kleine Tennisspieler werden lässt.

Im Rahmen des Ballschulprogramms haben die Ballmagier des TC Gustavsburg nun auch die letzte Stufe bestanden. Nun heißt es alle erworbenen Fertigkeiten mit dem Tennisschläger und Ball im Kleinfeld umzusetzen. Den dafür benötigten Einstiegstest des Talentino-Folgeprogramms haben alle Kinder bestanden. Doch auch die nächste Prüfung mit dem Trainingsziel „Return und Ballwechsel“ steht schon an. Die Übungszeiten sind  für die Ballmagier samstags um 15:00 Uhr in der Gustav-Brunner-Halle. Bei Interesse an dem Ballschulkonzept und an Training kann der Verein gerne direkt kontaktiert werden.

Sarah Nax
Pressewart