MTK. Mehrere Chöre treffen sich demnächst im Landratsamt zum gemeinsamen Konzert. Wie Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier mitteilt, spannt das Programm am Samstag, 30. März, einen weiten musikalischen Bogen. Der Abend zeige, „dass die Chormusik in unserer Region lebt“, so der Kulturdezernent.

Zu hören sind neben dem Gesangverein Germania Sindlingen der Chor „Ton in Ton“ des Gesangvereins Langenhain und das Bolongaro-Sextett. Das Repertoire der Chöre reicht vom Frühbarock und Volkslied bis zu Pop, moderner Sakralmusik und Rockstücken.

Kreisweit sind im Sängerkreis Main-Taunus rund 40 Gesangsvereine organisiert; hinzu kommen weitere nicht angeschlossene Vereine und Chöre, außerdem Chöre an Schulen und in Kirchengemeinden. „Chormusik ist damit ein wichtiger Bestandteil unserer heimischen Kultur“, fasst Kollmeier zusammen.

Beginn des Konzertes ist um 19 Uhr. Karten gibt es für zehn Euro im Vorverkauf beim Main-Taunus-Kundenservice im Landratsamt und in den Rathäusern. An der Abendkasse kosten die Tickets zwölf Euro

Dr. Johannes Latsch
MTK-Pressestelle